Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Plauderecke > Dies und das

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2018, 17:24   #1
kallepirna
Ritter

 
Benutzerbild von kallepirna
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: pirna
Beiträge: 356

Auf einer anderen Seite gefunden

Ist zumindest Interessant, habe von sowas noch nie gehört.

Link: http://www.nordbayern.de/region/geat...eckt-1.7019527

Viel Spaß beim Lesen. mfg.kallepirna
kallepirna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 18:02   #2
fleischsalat
Moderator

 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,321

Höchst merkwürdige Geschichte. Mich würde mal interessieren, wie die Herren Touristen die "Silberne Dose" gefunden haben....
Aber Sensationsgeilheit, ein Hang zum Übertreiben, Profilierung und ein in die Wiege gelegtes Faible für Nazis würde ich keinem von ihnen unterstellen wollen...
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 18:13   #3
Plato
Moderator

 
Benutzerbild von Plato
 
Registriert seit: Jan 2004
Ort: NRW
Detektor: KOSMOS xplorer
Beiträge: 4,397

Spannend, aber ich glaube nicht daran = die Medien & ihr Kind.
__________________
Sich nur halb so viel aufzuregen,
bringt mehr als doppelt so viel Spass am Leben.
Margareta Matysik
Ich lasse mir in meiner Signatur nicht rumwühlen.
Plato ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 18:26   #4
Frank Enstein
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,694

Der Widerstand gegen Hitler wird täglich größer----
__________________
„Welche Regierung würde es wagen, die politische Freiheit anzutasten, wenn jeder Bürger ein Gewehr und fünfzig scharfe Patronen zu Hause liegen hat?“ Friedrich Engels
Frank Enstein ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 18:46   #5
kallepirna
Themenstarter
Ritter

 
Benutzerbild von kallepirna
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: pirna
Beiträge: 356

Nirgends steht wann diese Dose gefunden wurde, das wäre aber das wichtigste. Neuzeitlich bestimmt nicht bei der Masse die da durch laufen. Eigentlich ging es mir um das Glastäbchen mit den Bildern, gab es sowas wirklich? mfg.kallepirna
kallepirna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 18:50   #6
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 20,910







... von solchen Glaskörpern hab ich vor ca. 20 Jahren schon mal gehört.
bzw. waren die damals schon "für Geld" zu haben ...
Ich krieg aber nicht mehr zusammen, um was es damals ging.

Dr. Dr. Otto Lange hatte die Finger im Spiel??
(was dann für Fake spricht ...)

Ich kriegs nicht auf die Reihe ...
da muß ich mal gaaanz tief graben ...
(und ans Tel ...)


Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 18:56   #7
Gimbli
Moderator

 
Benutzerbild von Gimbli
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Detektor: Tesoro Tejon/Minelab Safari
Beiträge: 6,298

Mikropunkt-Technik gab es in der Art tatsächlich.
https://de.wikipedia.org/wiki/Mikropunkt

Gruß Michael
__________________
Der Weg ist das Ziel
No DSU inside!
Gimbli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 19:14   #8
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Herzogtum Lothringen
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 2,279

Versteckte Botschaften
Die faszinierende Geschichte der Steganografie
https://books.google.de/books?id=Xzk...echnik&f=false

https://www.allmystery.de/themen/gg132029

Gruss
Zardoz
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)
In Zeiten da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.(George Orwell)
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen!(George Orwell)
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 19:18   #9
wolfi
Heerführer

 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: bayern
Beiträge: 2,025

Nun, in den Stollen und Ruinen wurde schon so einiges gefunden (beispielsweise in der Ruine des Gästehauses der NSDAP, originales Briefpapier von Martin Bormann oder Fragmente von Funksprüchen in der Flak-Leitstelle), aber eigentlich nur VOR den ganzen Abrissen, Um -und Neubauten seit 1995.

Ich war da zwischen 1994 und 2004 sehr oft und habe auch einiges gefunden. Allerdings eher abseits des "Führergebietes"

Heute sind alle Stollen verschlossen oder touristisch aufbereitet. Da was zu finden, halt ich für einen Scherz
wolfi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2018, 21:54   #10
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,098

Moin,
ich habe auch schon oft davon gehört, das Botschaften in einem Punkt versteckt wurden.
Vom Verfahren habe ich nichts gewusst.

Auf dem Kopf des gefundenen Glasstabes sind sieben Postkarten zu sehen,
laut dem nachfolgendem Link sollen in Postkarten Nachrichten versteckt worden sein!

http://www.beck-shop.de/fachbuch/les...xcerpt_001.pdf

Nu wird die Sache richtig Interessant!
Hier mal das Stäbchen mit den Bildern!


https://n-land.de/news/zwl-lauf-hilf...h-nazi-tunneln

Gruß U.R.
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.

Geändert von U.R. (04.01.2018 um 22:14 Uhr).
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php