Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Altbergbau und Höhlenforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.01.2018, 21:04   #11
2augen1nase
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 4,082

... und weil sie vermutlich keine Ahnung haben. Als ich das mit dem Wasserrad im ersten Beitrag gelesen habe, dachte ich mir schon: Ob das gut geht?

Aber da jetzt jemand den Gedanken teilt...

Kann man diesen Typen nicht irgendwie absägen?

Und ganz ehrlich: Was bringt denn eine Verwahrung aus Stahl...?
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 20:09   #12
Quertaucher
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Quertaucher
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 744

Und es geht weiter

Hai,

hier kommen ein paar Nachträge zur Problematik. Zwei der am 31.12.2015 im Büchenberg gestellten Befahrer mussten sich jüngst vor Gericht verantworten, weil sie gegen das Bundesnaturschutzgesetz in einem Naturschutzgebiet verstoßen hatten und in Untertage-Bereiche gegangen waren. Der Vorwurf der Blitzknallerei hatte keinen Bestand vor Gericht. Beide wurden mit einem Bußgeld von ja 250€ belangt. Gefordert waren vom Antragsteller die doppelten Summen (die weitere Befahrer, die eine gerichtliche Auseinandersetzung vermeiden wollten, bezahlt haben).

In Leserbriefen wird Stellung genommen zum neuen Fledermauseinflugtrichter im Hermannschacht. Die beiden Unterzeichner des vorhergehenden Lesebriefs schreiben zwar privat, gehören aber auch zum Verein der Bergbaufreunde Elbingerode.

Glück auf!

dER qUERTAUCHER
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00980-Leserbrief-WS.jpg‎ (138.0 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC06250-Statistik-BB-2015-w.jpg‎ (64.4 KB, 25x aufgerufen)
__________________
Ein Taucher, der nicht taucht, taucht nix, oder er darf nicht

Geändert von Quertaucher (06.01.2018 um 20:48 Uhr).
Quertaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 20:38   #13
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 20,910

Die Sache mit der Statistik darfst Du gern mal in etwas leserlicher 'Form, sprich vergrößert, nochmal anhängen ...

Und das erste Bild vom Bericht 30.12., das hattest Du mit Beitrag 8 schon
Trotzdem - zwei Mal Lesen kann auch nicht schaden



Thema "Gericht":
Die Verurteilten wurden wg. Schwarzbefahrung verurteilt - oder Störung der Winterruhe von Fledermäusen??
Gut, ich habe grad auch Verstoß BNatSchG gelesen - sollte also heißten,
ob es um einen Detailpunkt darauf ging.
Wenn ja, um welchen §§
... der Text ist DIR doch sicher bekannt, so als Beobachter des Ganzen

weil ...
Es kursierte doch mal ein TV-Bericht von unserem Höchstberufenen, der die kleinen Flattermänner
im Dienste der Wissenschaft hochoffiziell von der Firste pflückte - im WINTER
Also bietet das Gesetz "Ausnahmen" oder stellt Persilscheine aus??

SO ein "Argument" gehört doch von einer Verteidigung ins Feld geführt ... ( )


Danke
und
Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 22:22   #14
Quertaucher
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Quertaucher
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 744

Reaktion

Hallo Jörg,

ja das wird noch abgeklärt und ich melde mich dazu später. Hier ein neuer Leserbrief zum Thema.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Leserbrief-Arbanowski-10.1.18.jpg‎ (223.7 KB, 62x aufgerufen)
__________________
Ein Taucher, der nicht taucht, taucht nix, oder er darf nicht
Quertaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2018, 23:28   #15
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 20,910

Starker Tobak ...



Klettert der in seinem Alter auch noch im Berg rum - oder hat er nur eine Beschäftigung gesucht??


Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2018, 10:07   #16
Quertaucher
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Quertaucher
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 744

Hallo Jörg,

wen meinst Du jetzt?

Ich war letzte Woche auf einem Bergbauvortrag von Annette Westermann.

Superschöne Bilder und die Info, dass sie 250 Befahrungen im Büchenberg vermelden kann. Schön. Aber warum dürfen andere dann gar nicht mehr rein?

Ich denke, es besteht Moderationsbedarf und bin gleichzeitig froh, dass 2013 unser Buch zur Grube Büchenberg noch rechtzeitig erschienen ist. Eine solche Dokumentation wäre heute aus vielerlei Gründen nicht mehr möglich, auch wenn sich Annette wieder noch weiterentwickelt hat in der Fototechnik, nimmt sie in den letzten Jahren eine sehr zwiespältige Position in der Szene ein.

Glück auf!

dER qUERTAUCHER
.
__________________
Ein Taucher, der nicht taucht, taucht nix, oder er darf nicht

Geändert von ghostwriter (14.01.2018 um 18:50 Uhr). Grund: dem quertaucher ein "B" spendiert
Quertaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2018, 18:25   #17
Quertaucher
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Quertaucher
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 744

Interview mit Ohlendorf

Hai,

jeder möge mal genau lesen, was hier nach mehrwöchiger Brutzeit der Öffentlichkeit übergeben wurde. Sehr interessant.

Es gibt übrigens Leute, die sich in öffentlichen Vorträgen damit brüsten, bereits 250 Befahrungen im BB gemacht zu haben, ein Großteil dürfte nach der Unterstellung als Naturschutzgebiet stattgefunden haben.

Die einen sind gleich, die anderen sind gleicher....
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC00382-Volksstimme-Ohle-Interview-18.1.2018.jpg‎ (148.7 KB, 34x aufgerufen)
__________________
Ein Taucher, der nicht taucht, taucht nix, oder er darf nicht
Quertaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 13:36   #18
Wolfo
Oberbootsmann
Heerführer

 
Benutzerbild von Wolfo
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Heiðabýr
Detektor: Oculus
Beiträge: 1,412

"Die Geister die ich riefet..." wenn ich mal an die Wältigungsaktionen erinnere...
Der Frontenverlauf im ostharzer Altbergbau ist aber arg unübersichtlich.
__________________


Kein Berg zu tief!
Wolfo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 21:34   #19
Quertaucher
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von Quertaucher
 
Registriert seit: Jun 2004
Ort: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 744

Neuigkeiten aus der Volksstimme vom 2.2.

@ Wolfo. Da magst Du recht haben, aber zur damaligen Zeit gab es ja auch noch einen Konsens in einigen Bereichen. Dass dies inzwischen ganz anders zu sein scheint, zeigen drei Zeitungsbeiträge aus der heutigen Lokalzeitung. Einer widmet sich dem Bergbaustammtisch, der krankheitsbedingt von einem sehr guten Kenner des Büchenbergs ersatzweise mit historisch wertvollen und technisch guten Dias bestritten wurde. Zwei weitere Leserbriefe thematisieren die Grundproblematik.

Ich finde es grundsätzlich positiv, dass sich jetzt auch mal Fachleute in die Debatte einschalten.

Glück auf!

dER qUERTAUCHER
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vortrag-BB-in-Vst.jpg‎ (150.4 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg Leserbrief-Arbanowski-2.2.18.jpg‎ (187.6 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg Leserbrief-Brockt-2.2.18.jpg‎ (176.7 KB, 30x aufgerufen)
__________________
Ein Taucher, der nicht taucht, taucht nix, oder er darf nicht
Quertaucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2018, 22:15   #20
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 15,543



Eine Erlaubnis zum Befahren wird nicht benötigt. Die geplante Befahrung muss aber angezeigt werden. Verstehe ich das richtig?
Und was macht die Forschergruppe, wenn sie vor verschloßener Türe stehen? Herrn Ohlendorf nach dem Schlüssel fragen? Wer hat denn die Schlüssel sonst noch?


GA Thomas
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Steinkohlenbergwerk
Feggendorfer Stolln (Lehr- und Besucherbergwerk)
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php