Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Plauderecke > Dies und das

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2017, 11:47   #1
Frank Enstein
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,384

Wolfpelz aus Nachlass

Moin, ich kann aus einem Nachlass eine Wolfspelzstola bekommen aber wegen dem Alter gibts keine Cites Bescheinigung. Hat jemand ev Erfahrung damit? Was passiert wenn ich jetzt zB den Pelz als Kragen benutze? Kommen dann nackte PETA Models und wollen mir an den selbigen?
__________________
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muß nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.

Voltaire
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 11:54   #2
Spürhund
Heerführer

 
Benutzerbild von Spürhund
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Howitown, NRW
Detektor: MD 3009, Minelab Musketeer XS Pro,Quattro MP, Nase
Beiträge: 2,323

Wenn du dir ein "Zeugenbestätigung für Altbesitz" austellen lassen kannst bist du schon mal auf der sicheren Seite. Such mal danach und da gibts glaube ich auch einen Stichtag/datum vor dem Besitz/Erwerb. bescheinigungsfrei sein durfte
__________________
Gruß
Hubertus

"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig."
Albert Einstein
Spürhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 12:04   #3
Frank Enstein
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,384

Ah, Spitze, danke sehr!

.
__________________
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muß nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.

Voltaire

Geändert von ghostwriter (21.12.2017 um 13:14 Uhr). Grund: direktes vollzitat nicht nötig
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 13:13   #4
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Republik Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 6,629

Post internationaler Artenschutz

Zitat:
Wer solch einen Pelz in einem Nachlass findet, muss sich deshalb umgehend mit dem Dezernat für internationalen Artenschutz beim Regierungspräsidium in
Verbindung setzen und dort glaubwürdig darlegen, dass es sich bei dem eigentlich verbotenen Pelz um ein Erbstück handelt. Dann gibt es eine Bescheinigung,
die den Besitz erlaubt.
quelle
__________________
ghostwriter
ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 14:07   #5
Spürhund
Heerführer

 
Benutzerbild von Spürhund
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Howitown, NRW
Detektor: MD 3009, Minelab Musketeer XS Pro,Quattro MP, Nase
Beiträge: 2,323

Ist für Sachsen-Anhalt, ich weiß nicht wie es bundesweit oder in anderen Bundesländern aussieht ?-(
Gefunden auf:
https://lau.sachsen-anhalt.de/naturs...scheinigungen/

Zeugnis für Altbesitz:
https://lau.sachsen-anhalt.de/filead...itz_Mai-07.pdf

P.S.: Achtung beim Handel siehts dann noch anders aus !
__________________
Gruß
Hubertus

"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig."
Albert Einstein
Spürhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 16:59   #6
Frank Enstein
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,384

Hmm, dieser Satz macht mir Sorgen:

"Ohne zuordenbare Herkunftsnachweise drohen eine Beschlagnahme der Tiere und die Ahndung der illegalen Vermarktung durch Bußgeld. In schwerwiegenden Fällen, insbesondere streng geschützte Arten betreffend, können auch strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet werden"


Abgesehen von dem Wort des Menschen der die Wohnung da im Auftrag der Wohnungsgesellschaft beräumt hat, gibts keinen "Nachweis". Wenn die jetzt "festlegen" das reicht nicht, dann ziehen sie das Ding ein. Prima, das ist nicht der Sinn. Omi hät schließlich wissen müssen das sie abnippelt und noch fix:"...mit dem Dezernat für internationalen Artenschutz beim Regierungspräsidium in
Verbindung setzen und dort glaubwürdig darlegen, dass es sich bei dem eigentlich verbotenen Pelz um ein Erbstück handelt."....das ist doch hanebüchen.
__________________
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muß nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.

Voltaire
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 20:09   #7
maffyn
Bürger

 
Registriert seit: Sep 2015
Ort: sachsen
Beiträge: 143

es ist bekannt, daß einige "Kunstpelze" in chin. Jacken eigentlich Hundepelze sind: wer kontrolliert das auf der Strasse? Nix gegen Verordnungen etc., aber manchmal sollte man die Kirche im Dorf lassen. Ich wüsste gar nicht, wie ein Wolfspelz aussieht, kann ihn also auch nicht erkennen. Wie willst du sicher sein, daß es ein Wolfspelz ist? Erzählt wird viel, am Ende ist es nur Hund oder etwas anderes. Wichtig ist doch, daß es wärmt.
maffyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 20:51   #8
Frank Enstein
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,384

Nee, der is älter als chin Kunstpelze, was sein lann das man Cojote verarbeitet hat, der sieht dem Wolf sehr ähnlich und ist nicht Arten geschützt. Ich dacht ja auch nur das es für den Fall der Fälle besser ist so ein Papier dabei zu haben.
__________________
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muß nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.

Voltaire
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 21:02   #9
Spürhund
Heerführer

 
Benutzerbild von Spürhund
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Howitown, NRW
Detektor: MD 3009, Minelab Musketeer XS Pro,Quattro MP, Nase
Beiträge: 2,323

Der freundliche Kürschner oder Pelzhändler um die Ecke wird dir bestimmt eine Einschätzung dazu geben können !-O
__________________
Gruß
Hubertus

"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig."
Albert Einstein
Spürhund ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php