Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Schätze

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2017, 17:42   #1
Kater01
Geselle

 
Benutzerbild von Kater01
 
Registriert seit: Dec 2012
Ort: Deutschland
Detektor: Euro Ace 350
Beiträge: 83

Unglaubliches aus Indien

Habe vor kurzem diesen Link bekommen.
http://www.spurensucher.eu/index.php?id=0000000682
__________________
Lg Kater01

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.

Albert Einstein

Geändert von oliver.bohm (15.10.2017 um 21:04 Uhr). Grund: *Bitte aussagekräftige Titel verwenden!* oliver.bohm
Kater01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 07:23   #2
Crysagon
Heerführer

 
Benutzerbild von Crysagon
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: "Throtmanni" So fast as Düörpm
Beiträge: 4,403

https://de.wikipedia.org/wiki/Padmanabhaswamy-Tempel

Sensationeller Tempelschatz Hindu-Verband droht mit Massenselbstmord

Gold, Edelsteine, Schmuck: Allein der Materialwert des Schatzes, der in einem indischen Tempel gefunden wurde, liegt bei mehr als 15 Milliarden Euro. Jetzt entbrennt ein Streit um die Reichtümer - denn obwohl eine halbe Milliarde Inder in Armut leben, bleibt der Superfund womöglich ungenutzt.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/m...-a-772456.html
Crysagon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2017, 07:42   #3
Frank Enstein
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,690

Krasse Sache. Wer weiß was unter platt gemachten Tempeln in Europa noch schlummert. 15 Milliarden--damit würd ich locker übern Monat kommen

Oder einen Institut ins Leben rufen für echte "Sklavenforschung" mit Insurgent als Rektor)))

Ich mach da mal ne Umfage
__________________
„Welche Regierung würde es wagen, die politische Freiheit anzutasten, wenn jeder Bürger ein Gewehr und fünfzig scharfe Patronen zu Hause liegen hat?“ Friedrich Engels
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 10:48   #4
maffyn
Ratsherr

 
Registriert seit: Sep 2015
Ort: sachsen
Beiträge: 218

wenn da halt bloss nicht, so ein kleines Problem wäre....:

http://www.spurensucher.eu/index.php?id=0000000682
maffyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 11:27   #5
dcag99
Heerführer

 
Benutzerbild von dcag99
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Königreich Württemberg
Detektor: AT Pro
Beiträge: 4,732

mir kommt "spurensucher.de" jetzt nicht wie eine extrem seriöse quelle vor. gibts da bessere?
__________________
Gruss Matthias
dcag99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 14:13   #6
Watzmann
Heerführer

 
Benutzerbild von Watzmann
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Beiträge: 4,645

Zitat:
Zitat von dcag99 Beitrag anzeigen
mir kommt "spurensucher.de" jetzt nicht wie eine extrem seriöse quelle vor. gibts da bessere?
Die BILD-Zeitung?
Watzmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 14:18   #7
dcag99
Heerführer

 
Benutzerbild von dcag99
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Königreich Württemberg
Detektor: AT Pro
Beiträge: 4,732

du meinst, wenn man eh schon aus dem Minusbereich vom Niveau her kommt ist alles was "0" ist automatisch besser?
__________________
Gruss Matthias
dcag99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2017, 16:23   #8
Frank Enstein
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,690

Zitat:
Zitat von dcag99 Beitrag anzeigen
du meinst, wenn man eh schon aus dem Minusbereich vom Niveau her kommt ist alles was "0" ist automatisch besser?
Mathematisch-ja
__________________
„Welche Regierung würde es wagen, die politische Freiheit anzutasten, wenn jeder Bürger ein Gewehr und fünfzig scharfe Patronen zu Hause liegen hat?“ Friedrich Engels
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 17:50   #9
maffyn
Ratsherr

 
Registriert seit: Sep 2015
Ort: sachsen
Beiträge: 218

jetzt gehts ja wieder los.... ich konnte bisher beim spruensucher keine bewussten Falschinfos finden. Vermutungen kann man als solche erkennen. Die Sache mit den verschlossenen Türen, den tausenden Schlangen etc. kann man ergoogeln, es war in der tat wohl sehr sehr eklig an die Räume ranzukommen und dieser spezielle Raum ist nachwievor zu. Wie auch immer- was glaubt ihr würde mit den Schätzen gemacht? Besser sie bleiben dort solange, bis die Gier von Amtsträgern und Politikern wieder verschwunden ist (oder Ämter und Politiker;-))) Warum wird eigentlich immer gegen irgendwelche Quellen geschossen, nur weil sie nicht in das eigene beschränkte Weltbild passen???

Z.B. der Hinweis auf das Solarkraftwerk für über 100 Jahren in Ägypten (!)- Hab ich sonst noch nirgendwo gelesen.
maffyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 20:59   #10
insurgent
Heerführer

 
Benutzerbild von insurgent
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: schleswig Holstein
Detektor: GMP2
Beiträge: 2,079

Zitat:
Zitat von Frank Enstein Beitrag anzeigen
Krasse Sache. Wer weiß was unter platt gemachten Tempeln in Europa noch schlummert. 15 Milliarden--damit würd ich locker übern Monat kommen

Oder einen Institut ins Leben rufen für echte "Sklavenforschung" mit Insurgent als Rektor)))

Ich mach da mal ne Umfage
Oh ja
__________________
Mitglied der Detektorengruppe SH
insurgent ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php