Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Experimentelle Archäologie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2017, 00:50   #11
Crysagon
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Crysagon
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: "Throtmanni" So fast as Düörpm
Beiträge: 4,561

Zitat:
Zitat von Frank Enstein Beitrag anzeigen
Du kannst meinetwegen alles zusammen nehmen, must es ja nicht lange halten. Bez deiner Aurüstung, du weißt schon das wir kein Belli-gefuchtel machen sondern VK, wenn du da mit offenem Nasal einsteigen willst, Hut ab.

Aber gut jetzt, das paßt schon mal.

Vergebung Jan
Jung, wir waren die ersten in Deutschland die "Huscarl" gekämpft haben
Crysagon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 01:01   #12
DericMV
Landesfürst

 
Benutzerbild von DericMV
 
Registriert seit: May 2017
Ort: MV
Beiträge: 800

Der Fleischsalat kocht schon wegen Zweckentfremdung des Themas.
Ein eigenständiges Thema zu euch zwei Blech-und Hau-Drauf-Schlägern würde mich aber interessieren.
DericMV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 02:08   #13
Frank Enstein
Banned
Heerführer

 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 4,033

Hau-Drauf-authentisch kämpfen aber wie?!

"Huscarl"--ist wie Belli nur mit Kopf und Hände drin- ego Schwertballett.

Ich rede von Vollkontakt Amigo, das bedeutet fast keine Regeln, keine Trefferzonen, kein Punktequatsch sondern einfach bis einer aufgibt oder kampfunfähig ist.
Wenn du schon mit "Holmgang" jonglierst solltest du auch wissen was es bedeutet.

Ich kopiere es der Einfacheit halber mal von Charlys Seite damit es auch die anderen verstehen:

Im Vollkontaktmodus werden stählerne Hieb- und Stichwaffen mit voller Geschwindigkeit eingesetzt, wobei alle Trefferzonen am gegnerischen Körper erlaubt sind. Je nach Reglement, die lokal sehr unterschiedlich ausfallen können, sind üblicherweise Angriffe auf die Genitalien, die Nutzung der Parierstange als Hackwerkzeug und Stiche untersagt, da diese Techniken unweigerlich zu bleibenden Schäden führen. Kampfstile mit Trefferzonen- und Wuchtbeschränkung werden nicht als Vollkontakt definiert. Takedowns und Schildschläge gehören zu den überlieferten Grundtechniken und bilden einen festen Bestandteil des Schwertkampfes. Schwertkampf bedeutet nicht, daß ausschließlich nur mit dem Schwert gekämpft werden darf und ist historisch auch nie so angewendet worden!

ACHTUNG!!!
Leider gibt es immer wieder Tendenzen, die den Vollkontaktschwertkampf in enggeschnürte Reglements zwängen wollen, um diesen Sport turnhallenkonform zu gestalten, wie es beim Kendo und historischem Fechten bereits geschehen ist. Die individuelle Vielfalt mittelalterlicher Ausrüstung und epochenübergreifende Begegnungen zwischen Spätantike, Früh-, Hoch- und Spätmittelalter, sowie der Flair eines historischen Festes sind gerade bei den Anhängern der russischen VK-Systems nicht erwünscht. Dort steht der ambitionierte Sport im Vordergrund, und Turniere in ungeschmückten Schulsporthallen sind keine Seltenheit. Anscheinend unterliegen auch hierzulande viele dem gesellschaftlichen Zwang alles in gewohnte Formen bringen zu müssen, zu normen, wo sie nur können und Regeln akribisch genau auszuformulieren. In Nürnberg und Kaprun werden alljährlich "Vollkontaktturniere" ausgerufen, bei denen Takedowns, Bodenkämpfe, Schildkantenschläge, Zweihänder, Wuchtwaffen und Schildbrechertechniken verboten sind. Die Trefferzone ist um 30% reduziert worden, Angriffe auf Knie und Unterschenkel sind strikt verboten und die Schildgrößen wurden natürlich genormt. Gruppenkämpfe sind ebenfalls strengstens untersagt.

Glücklicherweise wird international Vollkontaktkampfsport anders verstanden, und somit liegen die Reglements solcher Turniere sogar unter dem Standard der Huscarlkämpfer beim Burgfest zu Neustadt-Glewe, bei denen alle Trefferzonen, Takedowns und frühmittelalterliche Ausrüstung zugelassen sind. Dort kann man sogar beobachten, wie Eberkopfformationen mit voller Wucht durch feindliche Schildwälle brechen, was in Nürnberg und Kaprun völlig undenkbar wäre. Für Leute, die sich mit dem Prädikat Vollkontakt schmücken ohne den Anforderungen zu genügen hat sich der Begriff "Barbiekontakt" durchgesetzt.

Salopp ausgedrückt: Beim Vollkontakt wird mit Stahlwaffen gekämpft, die ungebremst eingesetzt werden, wobei alle Trefferzonen zählen.



Alles andere ist KEIN Vollkontakt!



Gute Nacht
__________________
Kurios das sich immer genau die sich auf „gesunden“ und „Verstand“ berufen, weder das eine noch das andere ihr eigen nennen dürfen.
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 07:25   #14
fleischsalat
Moderator

 
Benutzerbild von fleischsalat
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 7,656

Ich habe die Beiträge mal aus dem Thread zu Bronzeschwertern herausgelöst.
Stahl... Pfff...
__________________
Willen braucht man. Und Zigaretten!
fleischsalat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 08:20   #15
Frank Enstein
Banned
Heerführer

 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 4,033

Danke Jan. Und Stahl hält nu mal länger. Davon aber kannst du gerne mal "einfache" Bronzeschwerter machen die wir unter echten Bedingungen ausprobieren, inkl Korbschild etc.
__________________
Kurios das sich immer genau die sich auf „gesunden“ und „Verstand“ berufen, weder das eine noch das andere ihr eigen nennen dürfen.
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 08:29   #16
Frank Enstein
Banned
Heerführer

 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 4,033

Olli zu dem Termin ist Christen verdreschen angesagt, das zieht leider mehr! Die Blechmänner sind immer so schön überheblich gegen uns mit der Fliegenpanzerung bis sie liegen)http://www.deutschorden-kommende-san...id=313&lang=de
__________________
Kurios das sich immer genau die sich auf „gesunden“ und „Verstand“ berufen, weder das eine noch das andere ihr eigen nennen dürfen.
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 18:29   #17
Crysagon
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Crysagon
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: "Throtmanni" So fast as Düörpm
Beiträge: 4,561

Zitat:
Zitat von fleischsalat Beitrag anzeigen
Ich habe die Beiträge mal aus dem Thread zu Bronzeschwertern herausgelöst.
Stahl... Pfff...
Danke dir

Wird aber nun etwas weniger Nachrichten geben, erst einmal drei Wochen lang die Wälder Brandenburgs unsicher machen

Danach zu allen Schandtaten bereit.

Und Frank Enstein .... keine Bange, ich trage unter der Klamotte genug Protektoren....Alle Gelenke geschützt, dazu einen ordentlichen Eierbecher und ebenfalls ein anständiger Zahnschutz

Aber das was du da anscheinend machst kommt den Battle of Nations näher als dem Wiki Reenactment.
Wir hielten es da eher mit den Universitäten und Museen in Europa. Von Birka über die British Heritage bis neu Eu in Frankreich.
Was bringt mit das Testosteron wenn ein Pfeil alles beenden kann ?

Aber es wäre mir eine Freude ...... Angebot steht ...nächstes Jahr in Pöhlde
Crysagon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 18:40   #18
DericMV
Landesfürst

 
Benutzerbild von DericMV
 
Registriert seit: May 2017
Ort: MV
Beiträge: 800

Wo denn in Brandenburg ? Evtl. lässt sich ja am 29. ein Abstecher nach Löcknitz mit einbauen ?
DericMV ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 18:43   #19
Crysagon
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Crysagon
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: "Throtmanni" So fast as Düörpm
Beiträge: 4,561

Birkenwerder/Oranienburg sind wir. Den neuen Wagen bisserl im Gelände testen und den Bungalow auf Vordermann bringen.
Crysagon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2017, 20:12   #20
DericMV
Landesfürst

 
Benutzerbild von DericMV
 
Registriert seit: May 2017
Ort: MV
Beiträge: 800

Sind 130 km bis Löcknitz, fast um die Ecke.

"Um den Gegner schon mal zu betrachten und studieren"
DericMV ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php