Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Historisches und Recherchen - Alle Epochen der Geschichte ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2017, 21:12   #51
Michael aus G
Heerführer

 
Benutzerbild von Michael aus G
 
Registriert seit: Jul 2000
Ort: Gera
Beiträge: 1,979

Zitat:
Mysteriöser Fund: 60 Jahre alte Kriegswaffen in der Annakirche - ein Karabiner, eine Pistole und eine Flinte für die Hasenjagd
Ach, das ist das Zeuch von Don Camillo...
__________________
Gib mir genügend Schubkraft und ich bringe dir ein Klavier zum fliegen.
Michael aus G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 10:42   #52
dcag99
Heerführer

 
Benutzerbild von dcag99
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Königreich Württemberg
Detektor: AT Pro
Beiträge: 4,740

also ich würde die glatt übernehmen beides fehlt mir eh noch .. und der k98 wird vermutlich unverbastelt sein.

Im Übrigen ist die Überschrift falsch. Es handelt sich nicht um Kriegswaffen!
__________________
Gruss Matthias
dcag99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 15:33   #53
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,382

Moin dcag99,
also den K98 würde ich schon zu den Kriegswaffen zählen wollen!
Laut Wiki ist es eine Armee-Waffe und somit untrennbar auch eine Kriegswaffe.: https://de.wikipedia.org/wiki/Mauser_Modell_98

Na und wenn die Waffen 60 Jahre versteckt waren, laut Überschrift, können sie ja vor dem "Verstecken" evtl. auch im/am WKII teil genommen haben.

Zugegeben, es ist eine unglückliche Überschrift, die wohl mit Absicht so gewählt wurde um, Aha, Oho und guck mal, im Kopf des Lesers zu installieren. Klappt ja auch oft genug.
Die Zeitung/Datum ist vom 24. Januar 2012 18:15 Uhr
- 60 Jahre= 1952, da war der Krieg aber schon 7 Jahre zu Ende.

Laut Zeitungsartikel:"Die Waffen wurden wohl kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs an der Stelle deponiert".

Ob der Schreiberling der Zeitung zuviel Weihwasser
abbekommen hat?

Interessant währe aber, welche Person hatte die Möglichkeit dort Waffen zu verstecken.
Gilt doch der Bibelspruch:"Du sollst nicht Töten", in den Gotteshäusern.

Was ist eine Lüge?

Wenn ein besoffener Pastor die Kellertreppe empor steigt und singt: > Vom Himmel hoch, da komm ich her<
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 16:39   #54
Frank Enstein
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,998

Zitat:
Zitat von U.R. Beitrag anzeigen

Was ist eine Lüge?

ein Pastor
Reicht völlig
__________________
Kurios das sich immer genau die sich auf „gesunden“ und „Verstand“ berufen, weder das eine noch das andere ihr eigen nennen dürfen.
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 19:54   #55
Michael aus G
Heerführer

 
Benutzerbild von Michael aus G
 
Registriert seit: Jul 2000
Ort: Gera
Beiträge: 1,979

Zitat:
Zitat von U.R. Beitrag anzeigen
Moin dcag99,
also den K98 würde ich schon zu den Kriegswaffen zählen wollen!
Laut Wiki ist es eine Armee-Waffe und somit untrennbar auch eine Kriegswaffe.
Alter, was ein Blödsinn. Der K98k ist ersten ein Repetierbüchse, also Einzellader und zweitens eine zugelassene Ordonanzwaffe. Den kannst du auch prima zu Jagd nehmen. Ich hatte selbst mal einen astreinen, nummerngleichen "Schweden".

Unter Kriegswaffen fallen nur Vollautomaten. Definition Kriegswaffen für dich nochnal hier
__________________
Gib mir genügend Schubkraft und ich bringe dir ein Klavier zum fliegen.
Michael aus G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2017, 22:06   #56
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,382

Zitat:
Zitat von Michael aus G Beitrag anzeigen
Alter, was ein Blödsinn. Der K98k ist ersten ein Repetierbüchse, also Einzellader und zweitens eine zugelassene Ordonanzwaffe. Den kannst du auch prima zu Jagd nehmen. Ich hatte selbst mal einen astreinen, nummerngleichen "Schweden".

Unter Kriegswaffen fallen nur Vollautomaten. Definition Kriegswaffen für dich nochnal hier
Moin Michael,
Du siehst, ich habe Keine,............und auch keine Ahnung von Waffen!
Einzig der Gedanke laut Wiki(Armeewaffe)bedeutet für mich Armee= Kriegswaffe. Bin halt kein Profi.

So, und nun zurück zu Depotfunden und versteckten Funden. Bitte!
Wenn jemand von Euch noch was dazu bei zu tragen hat, immer und gerne her damit. +
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2017, 12:33   #57
Michael aus G
Heerführer

 
Benutzerbild von Michael aus G
 
Registriert seit: Jul 2000
Ort: Gera
Beiträge: 1,979

So kleinere Waffenverstecke in Häusern kann man öfter finden als man denkt. Mein Schwiegervater hat mal beim Abruch einer alten Schäferei was ähnliches gefunden. Karabiner, Seitengewehr und Reste von Koppelzeug. War unter einer Diele versteckt. Wurde beim abbergen der Dielen zutage gefördert.
__________________
Gib mir genügend Schubkraft und ich bringe dir ein Klavier zum fliegen.
Michael aus G ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 08:58   #58
dcag99
Heerführer

 
Benutzerbild von dcag99
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Königreich Württemberg
Detektor: AT Pro
Beiträge: 4,740

Michael hat völlig Recht. Kriegswaffen ist ein definierter Begriff, worauf ich mich auch bezog.

So ein K98 und auch die pistole sind es nicht und daher auch heute noch erlaubt. erst vorgestern hab ich wieder mit nem k98 geschossen

ich finde es einen schönen Fund, der durchaus wirklich "häufiger" geschieht. du glaubst gar nicht, was auf deutschen Dachböden noch so schlummert. allein ich kenne min. 6 Karabiner die auf Dachböden gefunden wurden und ich hab wenig damit zu tun.

schön ist, dass diese meist unverbastelt sind.. eigentlich erhaltenswert und ich hoffe, die Dinger bleiben erhalten.
__________________
Gruss Matthias
dcag99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 21:39   #59
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,382

Einmal an der Lunte ziehen.............

Ja, ja,.............die Dachbodenfunde............... +

Dachbodenfund vom Opa: http://unglaublich.co/83-jahriger-zi...-im-dachboden/

Gruss U.R.


(Mattias, alles gut )


Grus vom U.R.
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.

Geändert von U.R. (27.02.2017 um 21:51 Uhr).
U.R. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2017, 22:14   #60
U.R.
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,382

Das gefundene Versteck!

Firmenausrüstung vor der SED versteckt und trotzdem Pech gehabt!

https://www.nzz.ch/wirtschaft/schick...eben-ld.141064

__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php