Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Altbergbau und Höhlenforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2013, 07:11   #11
Straubinger
Heerführer

 
Benutzerbild von Straubinger
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: Straubing/Niederbayern
Beiträge: 2,338

Zitat:
Zitat von 12345678 Beitrag anzeigen
ja nicht schlecht dort....
Och,wie öde
__________________
Straubinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2013, 08:24   #12
2augen1nase
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 4,199

Ich glaube von der Anlage hab ich schon mal Bilder gesehen. Stand auch schon davor, wurde aber wenige Tage vor meiner Ankunft frisch zugeschweißt, die Schweißnähte waren ganz frisch... Hat mich schon bissl geärgert, aber so ist das nun Mal. Irgendwann wirds auch wieder offen stehen...

@Straubi: Auf eigene Faust erkunden würde für mich bedeuten erstmal eine Stunde in diese Gegend zu fahren... Nur um vor einer verschlossenen Tür zu stehen? Och nö... da bin ich bequem und telefoniere lieber kurz^^ Und der Rest: Die meisten Stollen und Löcher sind privat genutzt, viele der Anwohner nutzen das als Keller / Abstellraum. Jedenfalls wurde mir das damals so erklärt als ich öfter in der Gegend war.

Allerdings könnte man sich ja auch mal wieder zusammentun für eine schöne Tour. Die meisten Urbexer stehen ja eh in enger Verbindung (zumindest die Übeltätet hier im Forum)

__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2013, 00:30   #13
12345678
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von 12345678
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: sachsen-anhalt
Beiträge: 650

Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen

Allerdings könnte man sich ja auch mal wieder zusammentun für eine schöne Tour. Die meisten Urbexer stehen ja eh in enger Verbindung (zumindest die Übeltätet hier im Forum)


ich hätte da eine 3Tages Tour anzubieten. Also 3Tage unter-Tage! die Grube ist sehenswert.Für mich allein leider etwas schwierig mit dem ganzen Gepäck.Die Grube befindet sich in Tschechien.
__________________
whisper, whisper, don't make a sound your bed is made, it's in the ground
12345678 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2013, 07:47   #14
2augen1nase
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 4,199

Das klingt spannend. Allerdings bin ich nicht so gut ausgestattet, als dass ich 3 Tage unter Tage bleiben könnte. Nach ca. 8 Stunden sind spätestens alle Akkus leer und alle Speicherkarten voll^^

Aber wenn man zwischendurch mal wieder an die Oberfläche verschwindet in ein Hotel oder eine Pension, wäre das schon machbar. Wahrscheinlich muss man dann an die 3 Tage aber wohl ein wenig Urlaub ranhängen^^

Denke da wären noch andere im Forum mit am Start^^
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2013, 12:20   #15
12345678
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von 12345678
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: sachsen-anhalt
Beiträge: 650

naja die Speicherkarten wiegen heutzutage nicht so viel.Der Grubenbau ist recht groß und man braucht die 3Tage um dort hinzugelangen wo es interessant wird,vllt reichen auch 2.Das wären dann paar 100m unter der Erde da ist nichts mit schnell mal wieder raus.
Zu den Akkus dann noch Kletterzeugs,Essen Trinken,Schlafsack,Wathose....
__________________
whisper, whisper, don't make a sound your bed is made, it's in the ground
12345678 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2013, 18:49   #16
2augen1nase
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 4,199

Das klingt nach ner Aktion die vorher genau geplant werden sollte und bei der definitiv mehrere Leute mitkommen... Vielleicht besser per PN?
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2013, 19:02   #17
Straubinger
Heerführer

 
Benutzerbild von Straubinger
 
Registriert seit: Sep 2009
Ort: Straubing/Niederbayern
Beiträge: 2,338

Klingt Klasse
__________________
Straubinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2013, 00:36   #18
12345678
Themenstarter
Landesfürst

 
Benutzerbild von 12345678
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: sachsen-anhalt
Beiträge: 650

Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen
Das klingt nach ner Aktion die vorher genau geplant werden sollte
ja ich guck mal in den Routenplaner ansonsten hinfahren,einfahren,zurückfahren....

wer mitkommt sollte das haben: http://www.google.de/search?um=1&saf...K8GXtAbUkoCICA

und ein Sitzgurt.

und wenn noch jemand so 50-60m Seil hätte wäre das nicht schlecht

es ist eine Eisenerzmine ähnlich Büchenberg.Dürfte aber noch größer & besser sein.Loks stehen keine mehr drin dafür aber die gesamte Brecheranlage(mehrere) mit allem drum und dran.Geschlossen 1993 bestehend auch aus neuen und alten Stollen 19Jh. einige Stollen waren auch mal zeitweise abgesoffen.
__________________
whisper, whisper, don't make a sound your bed is made, it's in the ground
12345678 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2013, 09:24   #19
2augen1nase
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 4,199

Puhh, da muss ich glaube ich passen. Ich habe keine Klettererfahrung mit Seil und bin daher auch nicht ausgestattet. Wenn genügend Zeit für ein Crashkurs bleibt, mags funktionieren.

Bisher war ich nur immer mal wieder bouldern, aber über die blauen Routen bin ich noch nicht hinaus gekommen (außer eine einzie rote...)
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2017, 17:19   #20
Silberschaedel
Lehnsmann

 
Benutzerbild von Silberschaedel
 
Registriert seit: Mar 2014
Ort: Thüringen
Beiträge: 31

@ 12345678
"zwischen Großeutersdorf und Kahla direkt an B88 hab ich im vorbeifahren die Zugänge in den Berg gesehen.Hier wurde ja schon viel geforscht,sicher kann mir jemand sagen was sich hinter diesen Eingängen befindet.
2 Eingänge sind auf einem privaten Werkstattgelände,das andere ganz allein an der Strasse."

es ist zwar schon lange her aber eine gute Antwort hast du damals nicht bekommen... Der Sandsteinbogen war die alte Sandrutsche und die "Stolln" auf dem Privatgelände waren Keller.
mfg
Silberschaedel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php