Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Historische Orte > Altbergbau und Höhlenforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2011, 23:51   #1
Deistergeist
Moderator

 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 15,408

Erzbergbau der Ilseder Hütte bei Isernhagen

http://www.buergerverein-isernhagen-..._eisenerz.html

Abbau von Trümmererz am Anfang des 20. Jahrhunderts
Noch einmal von 1907 bis 1918 bekam das Eisenvorkommen von Isernhagen Bedeutung. Dort wo heute an der Einfahrt nach Isernhagen NB das Autohaus Köhler ist, befand sich ein Hügel, welcher nach Süden zu den Wiesen flach abfiel.





Kommt auch vor in: DIE ILSEDER HÜTTE
Sutton Verlag
Seite 30 Niederhägener Tagebau


Brauneisenerz, von der Qualität ähnlich wie in Bülten-Adenstedt.

Jeden Tag lernt man dazu...
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Steinkohlenbergwerk
Feggendorfer Stolln (Lehr- und Besucherbergwerk)
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 23:47   #2
Haverlahwiese
Bürger

 
Benutzerbild von Haverlahwiese
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Neuss
Beiträge: 154

Danke, das war mir bis dato unbekannt.
__________________
Glück auf, Matthias

Die Hüttenleut' sein auch kreuzbrave Leut',
|:denn sie tragen das Leder vor dem Bauch bei der Nacht:|
|:und saufen auch!:|
Haverlahwiese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2011, 00:04   #3
Silett
Bürger

 
Benutzerbild von Silett
 
Registriert seit: Jan 2003
Ort: Pott/Nord
Beiträge: 149

Reschpeckt Herr Geist !!!
Was Du so alles findest.
Silett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2011, 11:27   #4
Deistergeist
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 15,408

Was in meinem Umland so abgebaut wurde...
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Steinkohlenbergwerk
Feggendorfer Stolln (Lehr- und Besucherbergwerk)
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2011, 12:41   #5
Schlepper
Bürger

 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: Schaumburger Land
Detektor: Deistergeist
Beiträge: 142

ich bringe dir ein Stück Erz mit....
Schlepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2011, 23:29   #6
Deistergeist
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 15,408

DANKE!

Hier mal ein Foto, ein gewichtiges Stück...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Isernhagen Erz.jpg‎ (104.2 KB, 26x aufgerufen)
__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Steinkohlenbergwerk
Feggendorfer Stolln (Lehr- und Besucherbergwerk)
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 00:39   #7
Deistergeist
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von Deistergeist
 
Registriert seit: Nov 2002
Ort: Niedersachsen, Barsinghausen
Beiträge: 15,408

Wink

Und wo wir bei der Ilseder Hütte sind...

http://www.harzergruben.de/Altbergba...be/knollen.htm
Zitat von dieser Internetseite: Hohe Transportkosten, geringe Fördermengen und das Absinken des Eisengehaltes im Roherz auf 35% machten den Betrieb unrentabel... In der letzten Betriebsperiode bis 1925 förderte die Ilseder Hütte aus der Knollengrube ca 11.000 Tonnen Eisenerz.

__________________
S. J. Petrow war ein Oberstleutnant a. D. der Sowjetarmee. 1983 verhinderte er das Auslösen eines Atomkriegs.

Steinkohlenbergwerk
Feggendorfer Stolln (Lehr- und Besucherbergwerk)
Deistergeist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 12:21   #8
Wolfo
Oberbootsmann
Heerführer

 
Benutzerbild von Wolfo
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Heiðabýr
Detektor: Oculus
Beiträge: 1,411

...die hat vielerorts gegraben und propektiert.

Von der Knollengrube hat man sich seinerzeit allerdings mehr erhofft, was sich in der Auffahrung des Luttertalstollens und der Ilseder Hoffnungsstrecke manifestiert hat.

Ein sehr interesantes Grubengebäude.
__________________


Kein Berg zu tief!
Wolfo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 21:06   #9
Haverlahwiese
Bürger

 
Benutzerbild von Haverlahwiese
 
Registriert seit: Jun 2009
Ort: Neuss
Beiträge: 154

Zitat:
Zitat von Wolfo Beitrag anzeigen
...die hat vielerorts gegraben und propektiert.
http://de.wikipedia.org/wiki/Grube_Anna_und_Hoffnung
http://de.wikipedia.org/wiki/Grube_B...lten-Adenstedt
http://de.wikipedia.org/wiki/Grube_Georg-Friedrich
http://de.wikipedia.org/wiki/Schroederstollen
http://de.wikipedia.org/wiki/Grube_Lengede-Broistedt
__________________
Glück auf, Matthias

Die Hüttenleut' sein auch kreuzbrave Leut',
|:denn sie tragen das Leder vor dem Bauch bei der Nacht:|
|:und saufen auch!:|
Haverlahwiese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 18:25   #10
Wolfo
Oberbootsmann
Heerführer

 
Benutzerbild von Wolfo
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Heiðabýr
Detektor: Oculus
Beiträge: 1,411

Nicht zu vergessen, die Grube "Roter Bär" in St.Andreasberg
__________________


Kein Berg zu tief!
Wolfo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
brauneisenerz, ilseder hütte, isernhagen bergbau, knollengrube, niederhägener

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php