Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Technik > Tiefenortung, Geophysik u. ä.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2011, 12:19   #21
BOBO
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von BOBO
 
Registriert seit: Jul 2001
Ort: Coburg
Detektor: Eigenbau od. Leihgerät
Beiträge: 3,251

....naja, noch kein entsprechendes Meßgerät in die Finger bekommen. Da braucht man nicht mit´nem 0815-Geigerröhrchen loslegen.
__________________
MfG BOBO

Hiroshima´45 Tschernobil´86 Windows´95
BOBO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2011, 19:03   #22
seppxbc
Anwärter

 
Registriert seit: Apr 2011
Ort: Bayern
Beiträge: 15

du lässt es einfach bleiben?
wenn du da misst, dann hast du ja einen tipp bekommen.
da musst du doch was machen. ich bin ja schon total
elektrisiert. einfach mal mit nem minibacker was abbackern,
wenn die strahlung in ein paar metern stärker wird, dann
die zeitung anrufen, die haben gleich ein solches gerät.
gib nicht auf.

mfg seppxbc
seppxbc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 09:06   #23
BOBO
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von BOBO
 
Registriert seit: Jul 2001
Ort: Coburg
Detektor: Eigenbau od. Leihgerät
Beiträge: 3,251

...wenn´s denn so einfach wäre
__________________
MfG BOBO

Hiroshima´45 Tschernobil´86 Windows´95
BOBO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2011, 16:58   #24
mun_depot
Landesfürst

 
Benutzerbild von mun_depot
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: 3rd stone from the sun
Detektor: brain 2.0
Beiträge: 823

Bei der damaligen Versprengung könnte die Ladung beschädigt worden sein. Diese Ladung könnte durch eine eventuelle Beschädigung unberechenbar geworden sein und sich bei der kleinsten Störung in einen brisanten Zustand versetzen lassen. Die Folgen wären unabsehbar ...
__________________
Hier war mal meine Signatur
mun_depot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 18:27   #25
BOBO
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von BOBO
 
Registriert seit: Jul 2001
Ort: Coburg
Detektor: Eigenbau od. Leihgerät
Beiträge: 3,251

Zitat:
Zitat von mun_depot Beitrag anzeigen
Bei der damaligen Versprengung könnte die Ladung beschädigt worden sein. Diese Ladung könnte durch eine eventuelle Beschädigung unberechenbar geworden sein und sich bei der kleinsten Störung in einen brisanten Zustand versetzen lassen. Die Folgen wären unabsehbar ...
...denke ich nicht!
__________________
MfG BOBO

Hiroshima´45 Tschernobil´86 Windows´95
BOBO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 18:45   #26
Wolfo
Oberbootsmann
Heerführer

 
Benutzerbild von Wolfo
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: Heiðabýr
Detektor: Oculus
Beiträge: 1,412

Atombombe unberechenbar durch Beschädigung...

Das Einzige, was durch Beschädigung effektiv Schaden auslösen kann, ist die elektronische Zündeinheit.
Endlos lagerbare Batterien sind aber noch nicht erfunden...

Eine Kernspaltung bzw. der Kritische Zustand wird erst durch Schaffung einer Überkritische Masse oder Dichteänderung herbeigeführt.
Ist da entweder die konventionelle Primer-Ladung oder die Beschußsäule beschädigt, passiert in dieser Hinsicht nichts. Selbst wenn der Primer zündet, erhält man maximal eine sog. "Schmutzige Bombe".

Ein weiteres Prinzip beruht auf Neutronenreflektoren, aber davon wäre - selbst hypothetisch - nicht auszugehen.


Aber was solls...die "deutsche Atombombe" ist in meinen Augen Fiktion.
(oder auch: grab es aus, zeig es mir - die Sache mit der Flex übernehme ich)
__________________


Kein Berg zu tief!
Wolfo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 18:52   #27
BOBO
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von BOBO
 
Registriert seit: Jul 2001
Ort: Coburg
Detektor: Eigenbau od. Leihgerät
Beiträge: 3,251

...das dachte ich mir eben auch!
__________________
MfG BOBO

Hiroshima´45 Tschernobil´86 Windows´95
BOBO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2011, 20:01   #28
mun_depot
Landesfürst

 
Benutzerbild von mun_depot
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: 3rd stone from the sun
Detektor: brain 2.0
Beiträge: 823

Euer Wort in Gottes Gehörgang ...
... hoffentlich sehen wir nicht das Morgenrot nur im Osten ...
__________________
Hier war mal meine Signatur
mun_depot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2015, 15:48   #29
Swordfish
Bürger

 
Benutzerbild von Swordfish
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: NRW
Detektor: So Dies und Das
Beiträge: 118

Was ist los Bobo?
Man liest ja so gar nix mehr über verschüttete A-Bomben.
(Doch, die NSA jetzt grade wieder. ;-))
Das Dingen ist mittlerweile um 4 Jahre rostiger geworden.
Immer noch nicht das richtige Equipment zum Nachweis gefunden?
Oder das Ei schon unter den wohlwollenden Anfeuerungsrufen seitens der Delegation eines Schurkenstaates ausgegraben?

Robin
__________________
Mit dem Glück ist es wie mit dem Pupsen.
Wenn du es erzwingst, wird es Sch.....

Distinguendum est inter et inter.
Swordfish ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2015, 07:40   #30
Vampire
Heerführer

 
Benutzerbild von Vampire
 
Registriert seit: Aug 2001
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 2,175

Hy Swordfish,
sag mal hast du nichts besseres zu tun , wie nur rum zu stänkern?
Kann nicht verstehen was dir das bringen soll......

Gruß Vampire
__________________
"In jeder Legende, mag sie noch so phantastisch sein, steckt ein Körnchen Wahrheit. Und gelegentlich nehmen wir ein schimmer davon wahr."
Bram Stoker
Vampire ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php