Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Technik > Detektortechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.12.2012, 00:39   #1
lowrider
Bürger

 
Registriert seit: Dec 2010
Ort: Bayern
Beiträge: 166

etrac vs v3i

Hallo Kollegen,

Sind am überlegen welchen wir uns holen sollen. Im Netz wird man nicht ganz so schlüssig aus den Angaben.

Vlt kann einer von euch seine Erfahrungeh schildern. ( Feld.Acker.Wald. Münzen oder militaria)

Danke Euch.
lowrider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2012, 01:00   #2
Reiner_Bay
Heerführer

 
Registriert seit: Sep 2002
Ort: Anonym
Detektor: Whites Spectra V3i
Beiträge: 2,928

Also hier im Forum habe ich zu den beiden schon einiges geschrieben.
Schmeiß mal die Suchfunktion für Details an.

Ich benutze den V3i, mein Kumpel den E-Trac, ich vergleiche laufend.
Es gibt nur einen einzigen Fall in dem der E-Trac dem V3i überlegen ist:bei Stromleitungen

Das größte Problem am E-Trac ist seine Langsamkeit, aber im Vergleich zum V3i ist er dafür ein Einschalt-und Losziehdetektor.
- Und genau hier liegt der entscheidende Punkt:
Der V3i ist wie schon XLT, und DFX nur für Leute geeignet, die sich mit Einstellungen befassen wollen. zB. welche Frequenz verwende ich? Nur eine, oder alle gleichzeitig? usw..
Reiner_Bay ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php