Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Kommunikation > Alpenforum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2003, 22:47   #1
bunkerwurm
Lehnsmann

 
Registriert seit: May 2003
Ort: Österreich
Beiträge: 25

Aberkennung des Ehrengrabes für Walter Novotny

Wertes Forum!

Ein Artikel in einer österr. Tageszeitung hatte heute zum Inhalt, dass dem Jagdflieger der deutschen Luftwafe Major Walter Nowotny, einem gebürtigen Wiener, sein Ehrengrab am Wiener Zentralfriedhof aberkannt werden soll.

Die Zeitung titelte mit "Aberkennung des Ehrengrabes für Nazi-Flieger".

Ich finde, dies ist eine Unverschämtheit, das Andenken eines Offiziers, der seine Pflicht erfüllt hat und gefallen ist, dermaßen zu beschmutzen.

Über viele Offiziere wird - was ihre politische Aktivität im 3. Reich angeht - kontrovers diskutiert, Major Walter Nowotny war jedoch in erster Linie Flugzeugführer und ist als solcher - und nicht als Politiker oder Funktionsträger des 3. Reiches - gefallen.

Ich finde, dies ist ein deutliches Signal in die Richtung, dass die Generation unserer Großväter kollektiv zu "Verbrechern" abgestempelt und ihr Andenken beschmutzt wird. Wie denkt ihr darüber?
__________________
Vergiss niemals die Heimat in der deine Wiege stand, denn in der Fremde findest du kein zweites Heimatland! (Von meiner geliebten Großmutter, Flüchtling aus dem Sudetenland)
bunkerwurm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2003, 22:52   #2
DAff
Heerführer

 
Benutzerbild von DAff
 
Registriert seit: Dec 2000
Ort: irgendwo im Land Brandenburg
Detektor: XP Reaktor , Ebinger
Beiträge: 1,906

Hay


Wird irgend ein Grund angeführt?
Oder ist " Nazi Flieger" das einzige Argument, welches ins Feld geführt wird ??


DAff
DAff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2003, 22:55   #3
Wigbold
Heerführer

 
Benutzerbild von Wigbold
 
Registriert seit: Nov 2000
Ort: 76829 Landau / Pfalz
Detektor: OGF - L + W
Beiträge: 3,655

.... dann bin ich mal gespannt, wer noch alles dran glauben muß.

Österreich scheint ein ähnlich gestörtes Verhältnis zum Weltkrieg zu haben wie Deutschland.

Ich persönlich erwarte jeden Tag, daß irgend jemand Rommel auch noch zum Nazi - Schwein erklärt. Erstaunen würde mich das nicht wirklich.

Gutmenschenverachtenderweise, Wigbold
__________________
Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen.
Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben.

Mark Twain



... weiter neue Wege gehen !
Wigbold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2003, 22:59   #4
bunkerwurm
Themenstarter
Lehnsmann

 
Registriert seit: May 2003
Ort: Österreich
Beiträge: 25

Servus!

Soweit ich mich jetzt (ohne den Artikel bei der Hand zu haben) erinnere, war dies primär der einzige Grund. Dann stand noch etwas, dass dieses Grab in der Nähe eines Funktionäres des 3. Reiches liege und eine "Kommission" eine Prüfung vorgenommen habe und dabei eben die "politisch nicht ganz reine Weste" von Major Walter Nowotny aufgefallen sei.

Als Wiener bzw. Niederösterreicher habe ich sorgfältig recherchiert und mir persönlich wäre nicht bekannt, dass Major Nowotny in irgendeiner Art und Weise an den Verbrechen des Nazi Regimes beteiligt gewesen wäre.

Er war zwar Mitglied der NSDAP aber ein "Frontkämpfer", der "Flieger und Jagdpilot" war.
__________________
Vergiss niemals die Heimat in der deine Wiege stand, denn in der Fremde findest du kein zweites Heimatland! (Von meiner geliebten Großmutter, Flüchtling aus dem Sudetenland)
bunkerwurm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2003, 23:00   #5
bunkerwurm
Themenstarter
Lehnsmann

 
Registriert seit: May 2003
Ort: Österreich
Beiträge: 25

@Wigbold

Tja, das offizielle Verhältnis unseres Staates zum WK2 und zu Israel ist so eine Sache ....

Für die Nicht-Österreicher bzw. Nicht-Wiener einige kurze Biographien von Major Walter Nowotny:

http://www.adlertag.de/asse/nowotny.htm

http://www.waffenhq.de/biographien/b...n/nowotny.html
__________________
Vergiss niemals die Heimat in der deine Wiege stand, denn in der Fremde findest du kein zweites Heimatland! (Von meiner geliebten Großmutter, Flüchtling aus dem Sudetenland)

Geändert von bunkerwurm (27.05.2003 um 23:23 Uhr).
bunkerwurm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2003, 23:40   #6
Don Corleone
unter Dauerbeobachtung
 
Registriert seit: Oct 2000
Ort: In der Neumark
Detektor: ogf l und w,vallonsonde,white 6000 pro sl,Fisher UW
Beiträge: 1,494

Re: Aberkennung des Ehrengrabes für Walter Novotny

Zitat:
Original geschrieben von bunkerwurm
Wertes Forum!

Ein Artikel in einer österr. Tageszeitung hatte heute zum Inhalt, dass dem Jagdflieger der deutschen Luftwafe Major Walter Nowotny, einem gebürtigen Wiener, sein Ehrengrab am Wiener Zentralfriedhof aberkannt werden soll.

Die Zeitung titelte mit "Aberkennung des Ehrengrabes für Nazi-Flieger".

Ich finde, dies ist eine Unverschämtheit, das Andenken eines Offiziers, der seine Pflicht erfüllt hat und gefallen ist, dermaßen zu beschmutzen.

Über viele Offiziere wird - was ihre politische Aktivität im 3. Reich angeht - kontrovers diskutiert, Major Walter Nowotny war jedoch in erster Linie Flugzeugführer und ist als solcher - und nicht als Politiker oder Funktionsträger des 3. Reiches - gefallen.

Ich finde, dies ist ein deutliches Signal in die Richtung, dass die Generation unserer Großväter kollektiv zu "Verbrechern" abgestempelt und ihr Andenken beschmutzt wird. Wie denkt ihr darüber?
Was für eine Schande.Pfui.

Axel
__________________
Der Mensch ist immer gefährlich. Wenn nicht durch seine Bosheit, dann durch seine Dummheit. (Henri de Montherlant)
Don Corleone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2003, 23:45   #7
Don Corleone
unter Dauerbeobachtung
 
Registriert seit: Oct 2000
Ort: In der Neumark
Detektor: ogf l und w,vallonsonde,white 6000 pro sl,Fisher UW
Beiträge: 1,494

Robinson

Ach, bevor ich s vergesse.Robinson Crusoe soll auch verboten werden.Weil es rassístisch ist.Ne Schweizer Initiative(Name entfallen) macht sich stark dafür.Wenn ich den Artikel finde setz ich ihn noch mal rein.KEIN SCHERZ!

Axel
__________________
Der Mensch ist immer gefährlich. Wenn nicht durch seine Bosheit, dann durch seine Dummheit. (Henri de Montherlant)
Don Corleone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2003, 00:26   #8
bunkerwurm
Themenstarter
Lehnsmann

 
Registriert seit: May 2003
Ort: Österreich
Beiträge: 25

@DonCorleone

*kopfschüttel* Wohinn soll dieser "politisch korrekte" Wahnsinn noch führen? :
__________________
Vergiss niemals die Heimat in der deine Wiege stand, denn in der Fremde findest du kein zweites Heimatland! (Von meiner geliebten Großmutter, Flüchtling aus dem Sudetenland)
bunkerwurm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2003, 08:34   #9
Speedy [† 2007)
.
 
Benutzerbild von Speedy [† 2007)
 
Registriert seit: Dec 2000
Ort: Mainz, Rhoiland-Palz
Beiträge: 1,427

Novotny

Moin Leute,
wenn ich mich richtig erinnere, ich habe die Gnade der späten Geburt, war ein gewiser Adolf Hi.... geborener Östreicher. :saw
MfG
Kai
__________________
Speedy hat uns am 8.12.2007
nach schwerer Krankheit für immer verlassen.
In stillem Gedenken,
das SDE-Team
Speedy [† 2007) ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2003, 08:40   #10
bunkerwurm
Themenstarter
Lehnsmann

 
Registriert seit: May 2003
Ort: Österreich
Beiträge: 25

@Speedy

Da hast du durchaus Recht, er war - wenn ich richtig informiert bin - geborener Schicklgruber, aber das ist für mich bedeutungslos.

Selbst wenn er Slowene oder Italiener gewesen wäre, er war der "Führer" des 3. Reiches.

Unbestritten die verwerflichen Verbrechen, die während dieser Zeit geschehen sind, aber es kann doch nicht angehen, die Generation unserer Väter und Großväter kollektiv zu dämonisieren. :

Walter Nowotny war Jagdflieger und hat meiner Ansicht nach das Ehrengrab auf Grund seiner soldatischen und fliegerischen Leistungen ebenso verdient wie jeder amerikanische, britische, französische oder russische Jagdflieger, die sich bewährt haben.

Niemand käme vermutlich auf die Idee, einem russischen Jagdflieger sein Ehrengrab wegzunehmen, auch wenn dieser nach dem Sieg dutzende Frauen vergewaltigt und Wehrmachtsangehörige, die sich bereits ergeben haben, erschossen haben sollte, oder?

Was mich so massiv stört, ist, dass augenscheinlich hier mit 2 verschiedenen Maßstäben gemessen wird, nur weil es eben gerade politisch korrekt zu sein scheint.

Es geht auch nicht darum, irgendetwas zu glorifizieren, Krieg war und wird immer schrecklich sein und ist prinzipiell abzulehnen, ich bin jedoch der Ansicht: Ehre, wem Ehre gebührt!
__________________
Vergiss niemals die Heimat in der deine Wiege stand, denn in der Fremde findest du kein zweites Heimatland! (Von meiner geliebten Großmutter, Flüchtling aus dem Sudetenland)
bunkerwurm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php