Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > Fahrzeuge und Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2016, 15:55   #41
allradteam
Landesfürst

 
Benutzerbild von allradteam
 
Registriert seit: Dec 2005
Ort: Bayern
Detektor: Makro Racer, Teknetics Omega und T2+ und ...
Beiträge: 804

Schade um die Eiche.
und:
Der Motorsägenmann sollte mal einen Kurs machen, wie sowas richtig geht.
allradteam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 16:12   #42
oliver.bohm
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 5,504

Innen waren unten schon 30cm faul..

Hätte aber noch Jahre stehen können..

Man sieht gut, wie das Holz hochgezogen wurde..

Ja , keine Bruchleiste , kein Halteband.. nix...
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 16:21   #43
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,238

Moin Olli, ich nun wieder!

Das der Hausherr einen Dickkopf hat ist ja nicht von der Hand zu weisen!

Im Post36, Bild 5, sehe ich ein Dach rechts, wo mir schon beim Betrachten die Zahnfüllungen raus rutschen.

Hat er doch wohl selber gemacht mit seinen Hiwis, sieht zumindest so aus.

Is mir schlecht...................................
Zwischen den beiden Veluxfenstern schon mal ca. 66cm Lattunterschied.

Künstler



Oh, oh, der Uwe
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2016-04-09_163738.jpg‎ (47.7 KB, 89x aufgerufen)
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.

Geändert von U.R. (09.04.2016 um 16:42 Uhr).
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 17:36   #44
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 20,989



Banause ...
Schon mal was von "Kunst am Bau" gehört??


@Oli
... vom Stamm hätt ich gern ne 10 cm Scheibe ...
Mit ohne fauler Stelle, dafür mit Kern. Wg. der Jahresringe, weißt schon ....


Muß man in der Gegend nicht ne Genehmigung einholen, um SO einen Baum umzulegen??

Es soll Orte geben, da würde man Ruck-Zuck die alte Guillotine aus dem Keller holen
und abstauben ...
Über Arbeitstechnik kann man ja immer streiten ...
"Wat willste denn - jeht doch ..." ...



Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 17:55   #45
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,238

Moin Jög,
....................hab doch "Künstler" geschrieben!!!

So oder so+

Olli bekommt sein Bier von mir selbstverständlich persöhnlich in die
Hydraulik-Finger gesponsort!
Gruß vom Uwe +
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 20:30   #46
oliver.bohm
Moderator

Themenstarter
 
Benutzerbild von oliver.bohm
 
Registriert seit: Nov 2007
Ort: Wedemark
Beiträge: 5,504

@ Uwe,

Das ganze Haus hat keinen rechten Winkel auf der Seite.

Ist an der schrägen Grundstücksgrenze gebaut.


@ Sorgnix : Mal schauen , ob ich da was bekomme..

Wir haben keine Baumschutzsatzung.., zum Glück..!


Das wäre was für den März-Fotowettbewerb gewesen..:
Besondere bauliche Lösung...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg WP_20160409_11_33_26_Pro.jpg‎ (227.6 KB, 98x aufgerufen)
oliver.bohm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 20:47   #47
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 20,989

Siehste Uwe, aus DER Perspektive ist es wieder "Kunst am Bau"
ECHTE sogar

Schön.
Auf allen Bildern steht immer der, der wenigstens ne einigermaßen Schutzausrüstung an hat
immer nur rum. Sägen tut der mit "dem" Schein ...



Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 21:19   #48
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,238

Ha,ha, ha,..........................sieht aus, als wenn das Cad-Programm des Ing. nicht richtig Programmiert war!

Kenne solchne Häuser natürlich auch in meinen Lebensraum.
Gerade die Häuser aus dem Krieg wurden ja "wild " hochgezogen.

Und......, mein direkter Nachbar hat auch so`ne windschiefe Kiste.
Allerdings am bestehenden Gebäuder angebaut!
Er hat auch immer den Zaun entlang gebaut. Bis er fest stellte, daß der Zaun nicht parallel zur gegenüber liegenden Seite des Hauses paßte, war es schon zu spät.
Beim Richten der Dachsparren wurde die Lampe immer heller. Allerdings auch erst als die Dachsparren schon verteilt waren. Da merkte er daß die Sparren unterschiedliche Neigung hatten.
Nun musste er wohl oder Übel bei mir "Klingeln".
Als ich ihn fragte ob er schon mal was von 3/4/5 gehört hat.
Ja, sagte er mir, so hat er ja die Grundplatte ausgerechnet. Allerdings nur die Zaun Abgewandte Seite. Am Zaun hatte er angenommen, der würde Parallel dazu verlaufen. Tat er aber nicht. Optisch hat er es nicht sehen können, da der Anbau versetzt zum bestehenden Gebäude errichtet wurde.
Nun, der "Verfall" betrug 0,20m.
Ich habe dann einen Balken von 0,00m auf 0,20m * Gebäudelänge bestellt, den wir auf der Mauer, als Höhenausgleich, befestigt haben.

Nur von Innen sieht man Heute( an den schrägen Balken, Garagenanbau) das dort mal ein Schlaufuchs gehandwerkert hatte.

Nun ja, wer arbeitet, macht Fehler............................

Und trotzdem, es sieht Grausam aus, auch wenn dort ein Engagierter Künstler ein van Gogh gekünstet hat.

Ich verneige mich..........................


Gruß Uwe
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.

Geändert von U.R. (09.04.2016 um 21:38 Uhr).
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 23:35   #49
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 20,989



Du weißt es ja selber, am Ende muß der Dachdecker die Kohlen aus dem Feuer holen ...

=> Westerturm, Duderstadt

Nein, es war nicht der Teufel - der Zimmermann war es.
"Königsstuhl" vergessen - ein Holzkonstruktion zur Aussteifung im Dachstuhl des Turmdaches

Geiler Auftrag für nen Dachdeckerbetrieb!


Gruß
Jörg
Unimog und Dachdecker - nettes Thema hast Du da, Oli ...
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 11:12   #50
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,238



ja, das kenne ich zur Genüge!


Hier noch mal ein sehr "bemühter" Dachdecker, Service am Kunden ist alles!

https://www.youtube.com/watch?v=ghBWljx9JRg

Und nun weiter mit Olli`s Allrounder.

Gruß (Olli verzeih mir )
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php