Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Kommunikation > Alpenforum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2001, 21:55   #1
Bacchus
Guest
 
Beiträge: n/a

Talking

Hallo Leute !

Was passiert mit einer Kuh, die auf einer Alm in Österreich das Zeitliche segnet ?

a) Sie wird liegengelassen und verwest vor sich hin
b) Ca. 2000 Maden werden auf die Kuh gesetzt und verwandeln die Kuh zu Humus
c) Sie wird mit einem Hubschrauber abtransportiert.
d) Sie wird gesprengt, den Rest besorgen die Krähen.
e) Sie wird vor Ort zerlegt und in kleinen Stücken ins Tal gebracht.
f) Sie wird vor Ort zerlegt und im Rahmen einer kleinen Grillfeier gegessen.
g) Österreichische Kühe sterben prinzipiell im Stall.



Die Antwort :
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif kuhaustria.gif‎ (14.2 KB, 151x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2001, 23:06   #2
Andreas
Landesfürst

 
Registriert seit: Apr 2001
Beiträge: 671

Thumbs up

Gute Methode!!!!!!!!!
__________________
Andreas
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2001, 21:52   #3
Wolf
Landesfürst

 
Benutzerbild von Wolf
 
Registriert seit: Oct 2000
Ort: Im tiefen Süden beim "Steinriegelgold"
Detektor: Fisher Aquanaut/ Whites Coinmaster 2000/ MD 5006 DTS
Beiträge: 604

Talking

Ja, die Österreicher, de san leiwand.
__________________
G + GF
Wolf


Die Nacht ist mein.



Schwertzeit, Beilzeit,
Schilde bersten,
niemand will den andern schonen.
Windzeit, Wolfszeit,
bis die Welt vergeht......
Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2001, 01:41   #4
Robin aus dem Wald
Heerführer

 
Benutzerbild von Robin aus dem Wald
 
Registriert seit: Jul 2000
Ort: Österreich, 1210 Wien
Detektor: Fisher 1266XB, Fisher 1235, Fisher 1210
Beiträge: 1,004

Talking

Alles eine Kosten und Nutzen Frage.
__________________
Gruß & Gut Fund

Robin

"Sunt lacrimae rerum."
Die Dinge haben ihre Tränen.
(Vergil)
Robin aus dem Wald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2001, 16:08   #5
kloppe
Ritter

 
Benutzerbild von kloppe
 
Registriert seit: Apr 2001
Ort: BERLIN
Detektor: White´s 3900 D Pro Plus
Beiträge: 556

Unhappy kuh

ist ja ganz doll lecka hat das mal jemand gesehen würde gerne wissen wie das aussieht. Wo machen die den die ladung hin, stopfen die sie in den ar... in den anus :
__________________
CU Kloppe


Tote Soldaten sind niemals allein, denn immer werden treue Kameraden bei ihnen sein.
kloppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2001, 22:32   #6
Robin aus dem Wald
Heerführer

 
Benutzerbild von Robin aus dem Wald
 
Registriert seit: Jul 2000
Ort: Österreich, 1210 Wien
Detektor: Fisher 1266XB, Fisher 1235, Fisher 1210
Beiträge: 1,004

Cool

Gesehen habe ich sowas noch nicht, aber es erscheint mir logisch.
Das Fleisch ist schließlich nicht mehr verwertbar und die Transportkosten sind verdammt hoch. Der Kadaver kann aber auch nicht so liegenbleiben. Es mag uns warscheinlich makaber anmuten, so mit einem toten Lebewesen zu verfahren, aber gerade Bergbauern haben auch ohne diese Transportkosten ein ziemlich armes Dasein.
__________________
Gruß & Gut Fund

Robin

"Sunt lacrimae rerum."
Die Dinge haben ihre Tränen.
(Vergil)
Robin aus dem Wald ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2001, 17:13   #7
kloppe
Ritter

 
Benutzerbild von kloppe
 
Registriert seit: Apr 2001
Ort: BERLIN
Detektor: White´s 3900 D Pro Plus
Beiträge: 556

sprngung

naja aber die müssen ja auch sprengstoff kaufen und bestimmt nicht wenig denn es sollen ja nich rinderhälften auf dem feld liegen
__________________
CU Kloppe


Tote Soldaten sind niemals allein, denn immer werden treue Kameraden bei ihnen sein.
kloppe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2001, 17:38   #8
Didi
Guest
 
Beiträge: n/a

Question Aufklärung

Hallo Weltenbummler,

ich war lange nicht mehr in Österreich, kann mir jemand sagen welche Methode (gerade in der touristisch attraktiven Alpenregion) bei der "Nachsorge" verstorbener Ausländer angewandt wird (oder werden nur Almbesitzer gesprengt?) kann/muss man sich gegen Sprengung versichern lassen? Wo? ADAC? Wie war das gleich noch mal mit dem Ötzi? Ist der am Ende im Gletscher geblieben, weil damals das Schwarzpulver noch nicht erfunden war??

Irritierterweise: : :
  Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2001, 21:17   #9
schnuffi
Ritter

 
Benutzerbild von schnuffi
 
Registriert seit: Dec 2000
Ort: bei de Löwensteiner Bersche in BW
Detektor: Ex 10 " + Relic Hawk + andere
Beiträge: 362

Kühe

ja, ja eine Kuh macht Muh und viele Kühe machen Mühe....


Da kann man ja froh sein, das die Schweizer das nicht machen, dort kommt nämlich die scheeene MILKA her, und das wäre mega-ungut, wenn man in der Schokolade Reste von SPRENGSTOFF finden würde.....beissssss ...........Bummmmmmmm........hmmmmmmmmmm....lecker :ha
__________________
Gruß Schnuffi


i brech zamm


a Bayer im Schwobeländle
schnuffi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2001, 00:43   #10
Wolf
Landesfürst

 
Benutzerbild von Wolf
 
Registriert seit: Oct 2000
Ort: Im tiefen Süden beim "Steinriegelgold"
Detektor: Fisher Aquanaut/ Whites Coinmaster 2000/ MD 5006 DTS
Beiträge: 604

Da kann man ja froh sein, das die Schweizer das nicht machen

Da täten ja sonst überall lila Kuhfetzen rumliegen.
__________________
G + GF
Wolf


Die Nacht ist mein.



Schwertzeit, Beilzeit,
Schilde bersten,
niemand will den andern schonen.
Windzeit, Wolfszeit,
bis die Welt vergeht......
Wolf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php