Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Münzen und Medaillen

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2018, 09:17   #1
Benni38
Einwanderer

 
Registriert seit: Nov 2017
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12

Kelten ?!

Hallo Leute ich bin vor ein paar Tage auf einen kleinen Keltischen "Münzhort" gestoßen "Feld ist Privatbesitz mit Erlaubnis des Besitzers gleich mal am Rande" nun habe icheine Frage ob jemand eine plan hat zum Thema der Bestimmung Keltischer Münzen da dies absolut nicht mein Bereich ist ! Ich lade Mal ein paar Bilder hoch. vielleicht kann mir hier ja jemand etwas weiterhelfen da ich dieses Forum eigentlich für wirklich Kompetent halte nicht so wie andere ! Es ist leider nicht mehr all zuviel darauf zu erkennen und über Fotos irgendwie noch weniger aber ich habe Mal vorder und Rückseite geknipst so gut es ging! Also danke euch schon einmal .... Freu mich auf eure Antworten .

Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Picture_20180708090740.jpg‎ (186.0 KB, 174x aufgerufen)
Dateityp: jpg Picture_20180908090911.jpg‎ (143.4 KB, 120x aufgerufen)
Benni38 ist offline  
Alt 08.01.2018, 11:15   #2
chabbs
Heerführer

 
Benutzerbild von chabbs
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: ...
Beiträge: 11,548

Zitat:
Zitat von Benni38 Beitrag anzeigen
Feld ist Privatbesitz mit Erlaubnis des Besitzers
Denk nur bitte dran, dass die Funde in eurer Gegend zusätzlich dem Amt gemeldet werden müssen! Zudem gibt es bei euch in Schatzregal und eine Genehmigungspflicht.

Die Münzen sind keltisch. Eine genauere Bestimmung wirst Du sicher noch hier und spätestens vom Amt bekommen
__________________
Omnia mea mecum porto - Bias von Priene
chabbs ist offline  
Alt 08.01.2018, 12:50   #3
Benni38
Themenstarter
Einwanderer

 
Registriert seit: Nov 2017
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12

Hallo danke erstmal für die Info ....und ich weiss Leute ich mache das nicht erst seit gestern ich weiss wie es abläuft �� ich habe es schon öfter durch ��es handelt sich zwar um alte Münzen... aber leider sind sie absolut zusammenhangslos da es sich um Streufunde und dann zu allem Überfluss auch noch auf bewegten Böden handelt ! daher Recht unspektakulär . Übers melden wird sich gefreut und so ist auch richtig aber wegen jeder Münze zum Amt rennen .... ? da zeigen sie dir irgendwann ein Vogel .... Ich sehe hin und wieder den Archi aus unserer Ecke ich werde ihn Mal darauf anhauen .... Aber da es noch dauert wird (Anfang Mai)könnt ihr gerne noch etwas zu den Münzen sagen wenn ihr was wisst ... lieben Dank schon einmal ��
Benni38 ist offline  
Alt 08.01.2018, 13:14   #4
Harzhorn
Heerführer

 
Benutzerbild von Harzhorn
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: Harzvorland
Detektor: Garrett ACE 250--XP Deus--Garrett Pin Pointer
Beiträge: 3,015

Streufunde Oder Münzhort? Was ist richtig ?
__________________
Ich glaubte es wäre ein Abenteuer , aber in Wirklichkeit war es das Leben.......Josef Conrad
Harzhorn ist offline  
Alt 08.01.2018, 14:12   #5
chabbs
Heerführer

 
Benutzerbild von chabbs
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: ...
Beiträge: 11,548

Zitat:
Zitat von Benni38 Beitrag anzeigen
ich mache das nicht erst seit gestern ich weiss wie es abläuft
Na guck. Dann kannst Du ja sicher auch die Münzen selber bestimmen. So als absoluter Crack.

Ciao.
__________________
Omnia mea mecum porto - Bias von Priene
chabbs ist offline  
Alt 08.01.2018, 14:23   #6
ogrikaze
Moderator

 
Benutzerbild von ogrikaze
 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Leipzig
Detektor: Aktuell: DEUS, CZ21, Blisstool, Garrett THD, Abgelegt: ACE250, Minelab Excalibur, Minelab Terra 70, Goldmaxx Power, Rutus Solaris
Beiträge: 9,583

Ich bitte um Zurückhaltung, er hat freundlich gefragt, da kann er auch eine normale Antwort erwarten
__________________
Gruß Sven

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.
Eventuell vorhandene Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung.

ogrikaze ist offline  
Alt 08.01.2018, 15:41   #7
erich 1964
Heerführer

 
Benutzerbild von erich 1964
 
Registriert seit: Aug 2007
Ort: Raetia - Rätien
Detektor: Cibola SE , Ace 150, Garrett Pro Pinpointer
Beiträge: 3,602

Hallo Benni...
Super Funde...sowas findet man wohl nicht jeden Tag
Ich hoffe du reinigst sie nicht bevor du deinen Archi getroffen hast...
GF Erich
__________________
Das Leben ist das, was man mit seinen Gedanken daraus macht!
erich 1964 ist offline  
Alt 08.01.2018, 15:46   #8
Benni38
Themenstarter
Einwanderer

 
Registriert seit: Nov 2017
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12

Ja Klugscheißer gibt es überall ... Und es hat auch nix mit crack zutun hätte ich hier sonst gefragt ... Nur mir ist halt nun bewusst was meine Rechte und Pflichten sind das muss man mir nicht immer wieder besprechen .... Ja die Münzen waren in einem Klumpen Erde drinne da es sich aber um ein Feld handelt somit ein bewegter Boden ist passt irgendwie beides ?! ich glaube kaum das die Münzen an Ort und Stelle seit 2000 Jahren liegen und das 5 Zentimeter in der Erde auf einem bewirtschafteten Feld �� und chabbs .... Was sollen solche unqualifizierten antworten ? genau das famd ich unterscheidet eigentlich dieses Forum von vielen anderen . Traurig ... Weisst du wenn es dir nicht passt musst du doch nicht darauf antworten .... Danke dafür Sven aber das kommt bei solchen Leuten meist nicht an einfach ignorieren ���� also wer helfen kann und plan hat ich bin um jede nette Antwort glücklich! Besonders wenn sie weiterhilft . Lieben Dank
Benni38 ist offline  
Alt 08.01.2018, 15:47   #9
Benni38
Themenstarter
Einwanderer

 
Registriert seit: Nov 2017
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 12

Hey Erich das reinige ich auf keinen Fall �� nicht solche Funde �� aber danke !
Benni38 ist offline  
Alt 08.01.2018, 15:50   #10
Spürhund
Heerführer

 
Benutzerbild von Spürhund
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Howitown, NRW
Detektor: MD 3009, Minelab Musketeer XS Pro,Quattro MP, Nase
Beiträge: 2,498

Man kann auf den Bildern leider wenig oder schlecht was erkennen.
Zur groben Einschätzung mal hier schauen und mit den richtigen Suchworten selbst vergleichen was da so kommt:
http://www.ingolstadt.de/stadtmuseum...m/mz-kel02.htm
__________________
Gruß
Hubertus

"Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig."
Albert Einstein
Spürhund ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php