Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Schatzsuche > Fund-Identifizierung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.2018, 21:51   #41
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 21,106

Glaub ich nicht!

Dafür ist bei vorliegendem Fundstück doch alles viel zu filigran gearbeitet ...

=> https://de.wikipedia.org/wiki/Kart%C...che_(Munition)

Irgendwo hatten wir hier auch mal ne Diskussion zu einem Unterwasserfund (?) eines Traubhagels.
Überall - also allen mir bekannten Berichten - sind die Kugeln "einzeln" zu vielen gestopft.
Aber nicht nach System => Matrjoschka auch noch ineinander gesteckt ...

Traubhagel IM Traubhagel??
mir dann doch zu aufwendig

Wenn, dann halte ich das für ein Einzelgeschoß.
Vielleicht auch versuchshalber, was sich dann wg. extremer "Fispelei" aufs Wesentliche
reduzierte - und vielleicht eher im Traubhagel endete ...


Gruß
Jörg
Theoretiker
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)

Geändert von ghostwriter (06.01.2018 um 22:54 Uhr). Grund: ebenfalls den link repariert
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 21:52   #42
U.R.
Heerführer

 
Benutzerbild von U.R.
 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: Niedersachsen
Detektor: der gesiebte Sinn ;-)
Beiträge: 4,376

Hoffentlich ist es nicht sowas:

https://scheidingen.de/Schlagworte/thtr/


Ist ja nicht weit weg vom Finder!

Gegen Blei sprechen für mich die scharfen Kannten. Und die sind auf dem einen Bild abgesplittert, das gibt es bei Blei nicht!

Da es Niemand, auch Ich nicht weiß, sollten wir nach allen Seiten offen sein!
__________________
Um Wissen ohne Überheblichkeit weiter zu geben,
braucht man nicht viel Wissen, sondern Verstand.
U.R. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 22:10   #43
maffyn
Ratsherr

 
Registriert seit: Sep 2015
Ort: sachsen
Beiträge: 255

ui.... krass..... ich würd da sofort mal nen geigerzähler ranhalten. zur allllergrößten not: handykamera! da gibts ne app, die versucht aus der sensoranregung etwaige zerfälle zu rekonstruieren. könnte evtl. indizien liefern.
maffyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2018, 22:27   #44
saugnapf
Bürger

 
Benutzerbild von saugnapf
 
Registriert seit: Feb 2013
Ort: Bayern
Detektor: Whites 6000/Di PRO SL, BeachComber60
Beiträge: 117

Für Blei spricht halt das Gewicht.
Jedenfalls kann es dann kein Graphit sein, das wäre viel leichter.
Aber in die Richtung "Ummantelung radioaktiver Elemente" oder ähnliches geht so meine Befürchtung auch, hab aber nichts passendes finden können.
Die Brennelemente im Kugelhaufenreaktor passen zwar vom Durchmesser her (6cm), sind aber vom Aufbau völlig anders, und aus Graphit.

Schrapnellkugel kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, zu aufwändig gemacht, und sicher würde man eher Viertel- bzw. Achtelkugeln sägen (?) oder herstellen. Die Drittelteilung ist da schon etwas schwieriger... und dann noch mit drei eingebetteten Kugelformen???

Jedenfalls sehr speziell ... und spannend.

Die Musketenkugel wurde woanders gefunden und passt nur zufällig?
saugnapf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 09:05   #45
Frontman
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von Frontman
 
Registriert seit: Feb 2005
Ort: NRW
Detektor: XP Deus 3.2
Beiträge: 1,146

Viele Bleihemdgranaten Splitter

Es lagen sehr viele Bruchstücke von Bleihemdgranaten herum.
Insurgent du kannst gerne welche haben.
Gruß Georg
__________________
Frontman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 13:27   #46
insurgent
Heerführer

 
Benutzerbild von insurgent
 
Registriert seit: Nov 2006
Ort: schleswig Holstein
Detektor: GMP2
Beiträge: 2,121

Zitat:
Zitat von Frontman Beitrag anzeigen
Es lagen sehr viele Bruchstücke von Bleihemdgranaten herum.
Insurgent du kannst gerne welche haben.
Gruß Georg
Ah, da kommen wir der Sache ja näher. Weist Du welche Modelle die Bleihemdgranaten waren?

Dünnwandig oder Dickwandig?

Und über ein paar von den Stücken würde ich mich sehr freuen. Schicke Dir nacher eine PN, jetzt geht es raus.
__________________
Mitglied der Detektorengruppe SH
insurgent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 13:56   #47
ghostwriter
Moderator

 
Benutzerbild von ghostwriter
 
Registriert seit: Sep 2003
Ort: Republik Baden
Detektor: Suchnadeln
Beiträge: 7,435

Post

mal als ergänzung:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Bleihemdgranate

auch für mich!?
__________________

ich lasse mir nicht in meinem gehirn rumwühlen,
ich lasse mir nicht meine kleine show stehlen!?

dr. koch - "1984"
ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2018, 14:55   #48
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 21,106

Zitat:
Zitat von insurgent Beitrag anzeigen
Ah, da kommen wir der Sache ja näher.
...


Wieso??

... das System hat für mich nicht die geringste Ähnlichkeit mit den gezeigten Kugelsegmenten
VIEL zu aufwendig für sowas ...
Solche "kugeln" haben wohl eher nix mit Führung, Zügen und Feldern zu tun ...

Gruß
Jörg
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 17:47   #49
Schneewolf
Heerführer

 
Benutzerbild von Schneewolf
 
Registriert seit: Jul 2011
Ort: Süd-Niedersachsen
Detektor: Tesoro Tejon + Cortes
Beiträge: 1,168

Kann es nicht einfach sein, das es eine Kugel war, die eine Füllung hatte?
Es gibt ja zum Beispiel dicke Bleikugeln mit Eisenkern, auch habe ich schon Bleikugeln mit Tonkugel im inneren gehabt. Wenn ich mich durch meine Schachteln wühle, kann ich die sicher mal ablichten.

Für mich sieht es einfach so aus, als sei im inneren ein Kern aus Material X gewesen und das ganze Ding ist beim Aufschlag auf die Erde oder ähnlichem einfach auseinandergeplatzt.
__________________
Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität.

Albert Einstein
Schneewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2018, 11:14   #50
T-W-F-Y
Einwanderer

 
Registriert seit: Mar 2018
Ort: Brandenburg
Beiträge: 3

Hallo...

Ich bin neu hier angemeldet. Auch ich habe so einen Gegenstand beim sondeln in NRW gefunden und bin bei der Internet Recherche auf diesen Tread gestoßen. Allerdings musste ich mich erst anmelden um hier etwas schreiben zu können. Habt ihr denn schon weitere Erkenntnisse ?

Gruß Steven
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180306_200053.jpg‎
Hits:	77
Größe:	214.7 KB
ID:	313504  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180306_200101.jpg‎
Hits:	37
Größe:	143.0 KB
ID:	313505  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180306_200106.jpg‎
Hits:	54
Größe:	198.4 KB
ID:	313506  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180306_200114.jpg‎
Hits:	30
Größe:	204.3 KB
ID:	313507  Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180306_200124.jpg‎
Hits:	27
Größe:	214.7 KB
ID:	313508  

T-W-F-Y ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php