Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Plauderecke > TV Tipps zum Hobby

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2018, 13:27   #1
Crysagon
Heerführer

 
Benutzerbild von Crysagon
 
Registriert seit: Jun 2005
Ort: "Throtmanni" So fast as Düörpm
Beiträge: 4,435

Das Mädchen von Egtved

Als kleiner Trailer vorab.

Es ist einer der berühmtesten, bronzezeitlichen Grabfunde in Dänemark: das Mädchen von Egtved. Der Fund öffnet einen Blick in das Leben einer frühen Epoche in Europa. Mit moderner Technik ist es erstmals gelungen, die Reiseroute eines prähistorischen Menschen zu rekonstruieren - mit atemberaubenden Ergebnissen.


https://www.arte.tv/de/videos/069090...en-von-egtved/
Crysagon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 13:34   #2
chabbs
Heerführer

 
Benutzerbild von chabbs
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: ...
Beiträge: 11,537

Spannend. Danke!
__________________
Omnia mea mecum porto - Bias von Priene
chabbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 19:15   #3
maffyn
Ratsherr

 
Registriert seit: Sep 2015
Ort: sachsen
Beiträge: 226

;-) schliesst sich für meine Begriffe nahtlos daran an, daß in der Bronzezeit mehr Kultur hier oben ansässig war (und auch viel mehr Infrastruktur und Vernetzung), als man das gemeinhin darstellt. Oder um mit Spanuth zu sprechen: das Grab liegt ja in nächster Nähe von seiner vermuteten Hauptstadt der Atlanter. Dass da jede Menge Wege und Bewegung (von Menschen) vor sich gingen passt also;-)
Schön, daß so langsam der archäologische Permafrost beim Einschätzen der Bronzezeit auftaut;-))


Wird diese Sendung dann einige Zeit online sein? (zum Nachbetrachten)
maffyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 22:02   #4
Eisenknicker
Heerführer

 
Benutzerbild von Eisenknicker
 
Registriert seit: Oct 2015
Ort: NRW
Beiträge: 1,339

@maffyn: am Trailer erkennst du das schon ?
Thema ist interessant, werde einschalten.
__________________
Die Deutschen haben sechs Monate Winter und sechs Monate keinen Sommer. Und das nennen sie Vaterland.
Napoleon I. Bonaparte
Eisenknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 22:34   #5
wolvman
Landesfürst

 
Benutzerbild von wolvman
 
Registriert seit: Jan 2014
Ort: brandenburg
Detektor: Minelab Safari abgelegt, XP Deus , Garret Pro Pointer , GMP
Beiträge: 941

sehr interessant, danke für den Link
__________________
Gewinner Fotowettbewerb September 2014

Aller Anfang ist schwer , sagte der Spitzbube -da stahl er zuerst einen Amboss .
wolvman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 23:31   #6
ODAS
Heerführer

 
Benutzerbild von ODAS
 
Registriert seit: Jul 2003
Ort: Niedersachsen
Detektor: Minelab XT70
Beiträge: 2,304

Zitat:
Zitat von maffyn Beitrag anzeigen
Wird diese Sendung dann einige Zeit online sein? (zum Nachbetrachten)
Wenn ich das richtig deute ist die Sendung ab dem 24.02.18 unter dem Arte-Link im ersten Post verfügbar.

Zitat:
Verfügbar von 24.02.2018 bis 25.05.2018
ODAS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2018, 14:20   #7
maffyn
Ratsherr

 
Registriert seit: Sep 2015
Ort: sachsen
Beiträge: 226

Eisenknicker: das Mädchen ist ja schon etwas länger wieder auferstanden.... und die Daten ihrer Reisen sind auch schon länger online....

Ebenso gibt es aus meiner Sicht schon gute Theorien über ihren Status als Tänzerin (mit Tanzrekonstruktion): wenn man dann realisiert, daß hier oben offenbar der Sonnenkult in voller Blüte stand, während gleichzeitig Echnaton "da unten" erst zaghafte erste Versuche machte... dann sagt das schon was aus. Ebenso die zu benötigende Infra- und Gesellschaftsstruktur, wenn man sich Tänzerinnen leisten kann (Tempel mit soviel Einnahmen, daß man Kinder komplett ausbilden kann ohne daß sie selber arbeiten müssen). Gerne lass ich mich hier auch mit Chabbs auf einen Konsens ein, daß das nicht gleich Atlantis gewesen sein muss, aber mindestens eine hochstehende Kultur, deren Bedeutung momentan- nur aufgrund der Abwesenheit von Schrift- noch nicht gänzlich begriffen wird. Es bleibt seehr sehr spannend.
Allein die Reisen einer jungen Frau mehrmals (und dann in solcher Kleidung, falls sie die auf ihren reisen an hatte ;-))) innerhalb kurzer Zeit zwischen Schwarzwald und Jütland: da braucht es Begleiter, Schutz etc... Das muss bezahlt werden...

Was mir noch völlig unklar ist: wie geht das, daß das Fleisch völlig weg ist, aber sowas wie Fell und Haare erhalten geblieben sind?? Milben fressen Haare doch sofort auf. Besonders im dunklen. Auch der Baumstamm: wieso ist der nicht verrottet und von Pilzen zersetzt? (Gerne auch Link, wenn jeman dwas dazu hat/weiss)
maffyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2018, 09:49   #8
chabbs
Heerführer

 
Benutzerbild von chabbs
 
Registriert seit: Jul 2007
Ort: ...
Beiträge: 11,537

Für den Anfang:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Erha...sches_Material
__________________
Omnia mea mecum porto - Bias von Priene
chabbs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2018, 01:55   #9
maffyn
Ratsherr

 
Registriert seit: Sep 2015
Ort: sachsen
Beiträge: 226

Danke!
maffyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2018, 20:20   #10
DericMV
Ritter

 
Benutzerbild von DericMV
 
Registriert seit: May 2017
Ort: MV
Beiträge: 567

Läuft gerade.

Wer es verpassen sollte, der Link im Eingangsbeitrag führt jetzt zum kompletten Film.
DericMV ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php