Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Plauderecke > Dies und das > Das BAU-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.05.2017, 20:59   #41
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 4,224

Sodele... Gucker´s Werkzeuge habe ich heute auch von der Post abgeholt - und bin ganz glücklich. Dein Schraubenzieher hat genau die Größe die ich an dem WE gebraucht hätte - die anderen waren etwas zu groß. Nun hab ich aber erstmal von jeder Sorte einen und bin sehr glücklich darüber!

Die Hippe ist ja der Wahnsinn, ein brachiales Teil... Aber werd das bei nächster Gelegenheit mal schärfen und ausprobieren - wenn meine Schulter wieder heile ist

Danke für euere Unterstützung!
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 12:04   #42
Zappo
Heerführer

 
Benutzerbild von Zappo
 
Registriert seit: Apr 2006
Ort: Baden
Beiträge: 1,662

nun.....normalerweise gehört das nicht zu meiner Lektüre, aber in einem mir in die Hände gekommenen "Selbst ist der Mann" - Heftchen schneiden die Schraubendreher* von Hazet (819/6) als Beste ab. "Sehr gute Passform, beste Ergonometrie und sehr gute Kraftübertragung".

Platz 1 von 13 und noch dazu unteres Preissegment.

Gruß Zappo

*bin ich der Einzige, der das mit dem "Dreher" immer etwas affig findet? 99 % der Menschen nennen das bei 99 % der Gelegenheiten einfach "Schraubenzieher".
Zappo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 15:06   #43
Watzmann
Heerführer

 
Benutzerbild von Watzmann
 
Registriert seit: Nov 2003
Ort: Großherzogtum Baden
Beiträge: 4,707

Zitat:
Zitat von Zappo Beitrag anzeigen

*bin ich der Einzige, der das mit dem "Dreher" immer etwas affig findet? 99 % der Menschen nennen das bei 99 % der Gelegenheiten einfach "Schraubenzieher".
Ne, ich bin ja auch mit dem "Schraubenzieher" aufgewachsen.
Aber richtig ist es halt ein Dreher weil man die Schraube "dreht" und nicht wie ein Nagel mit z.B. der Zange raus "zieht".
Ist genauso mit der "Schieblehre" bzw. heute dem "Messschieber".
Musste sich halt wer ein Denkmal setzen aber Umgangssprachlich weis jeder was gemeint ist.
Watzmann ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 15:53   #44
dersucher
Heerführer

 
Registriert seit: Aug 2006
Ort: -
Beiträge: 1,047

Zollstock = Gliedermaßstab
dersucher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 16:08   #45
dcag99
Heerführer

 
Benutzerbild von dcag99
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Königreich Württemberg
Detektor: AT Pro
Beiträge: 4,740

Ich denke, dass ist eine generelle Sache des Alters und/oder des Berufs.

Für den jungen Laien ist es ein Schraubenzieher, Ältere sagen oft noch "Schraubendreher".

Ich kenne da aber auch noch X andere Begriffe, die heute nicht (oder nur selten) verwendet werden. Wie: Groschen, Pfund, Zentner, Zollstock(Meterstock) etc.

Ich muss allerdings auch dazu sagen, dass ich andere Dinge schlimmer finde als "Dreher" oder "Zieher" .. z.b. "TunnelS" oder "FinalS" .. auch so nen doofer Trend an die Mehrzahl (wie im Englischen) ein S anzuhängen..

Anbei ein interessanter Link wo sich das Wort Schraubendreher oder zieher durchsetzen konnte in der Alltagssprache:
http://www.atlas-alltagssprache.de/r10-f3g/

(TunnelS wird hier betrachtet: http://www.atlas-alltagssprache.de/runde-5/f20a-c/)
__________________
Gruss Matthias
dcag99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2017, 17:25   #46
Zappo
Heerführer

 
Benutzerbild von Zappo
 
Registriert seit: Apr 2006
Ort: Baden
Beiträge: 1,662

Zitat:
Zitat von dcag99 Beitrag anzeigen
Anbei ein interessanter Link wo sich das Wort Schraubendreher oder zieher durchsetzen konnte in der Alltagssprache:
http://www.atlas-alltagssprache.de/r10-f3g/
Super seite, danke.

Gruß Zappo
Zappo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2017, 16:49   #47
2augen1nase
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 4,224

So, nochmal den Thread hochholenderweise...

Leute, ich hatte ja versprochen die Hippe mal anzuschärfen und auszuprobieren. Neulich hat sie mir schon in der Wohnung gedient um Späne zum Anfeuern zu hacken und heute habe ich sie mit aufs Grundstück genommen, da ich mir die Astschere kaputt gemacht habe und über die Feiertage an keinen Ersatz dafür kam.

Was soll ich sagen? Ich WILL gar keinen Ersatz mehr zur Astschere. Das Ding ist echt genial und man kann in kürzester Zeit ganze Bäume damit entasten. Der große Vorteil: Mit einer Astschere muss man immer hinterher das Geäste einsammeln, da 2-Hand-Bedienung angesagt ist. Mit der Hippe kann man die Zweige immer mit der einen Hand sammeln und mit der anderen dann eben zuhauen - wobei man schon auf die Fingerchen aufpassen sollte Zeitersparnis ohne Ende und wieder einmal muss ich sagen: Die Alten wussten schon wie...

Für Baumpflege natürlich icht geeignet, da gerne mal die Rinde mit einreißt, aber um Kleinholz zu machen: perfekt.

Nochmal herzlichen Dank an Gucker für die Werkzeuge!
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2017, 17:41   #48
Gucker
Landesfürst

 
Benutzerbild von Gucker
 
Registriert seit: Sep 2005
Ort: Lörrach
Beiträge: 620

Solche Dinge kann ich nicht einfach entsorgen, die müssen in kundige Hände und weiter "leben".
Danke, dass die Sachen bei dir in guten Händen sind.
Gucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2017, 18:13   #49
Zappo
Heerführer

 
Benutzerbild von Zappo
 
Registriert seit: Apr 2006
Ort: Baden
Beiträge: 1,662

Zitat:
Zitat von 2augen1nase Beitrag anzeigen
Leute, ich hatte ja versprochen die Hippe mal anzuschärfen und auszuprobieren.....Das Ding ist echt genial.....
Sach ich doch. Für draussen, Garten, Wald, Camping gibts nix besseres. Und das Beil kann zuhause bleiben.
Versteh garnicht, warum die Prepper und Bushcrafter das noch nicht im Visier haben. Anderseits ist das vielleicht besser so - dann bleiben die Preise eher stabil

Gruß Zappo
Zappo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php