Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Theorie & Praxis > Literatur

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2017, 14:24   #11
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 20,911








... zuerst einmal: DANKE!!!

Die Bücher sind ja schon vor geraumer Zeit eingetroffen - aber wie immer,
mit fehlt die Zeit ...


Gelesen hab ich wirklich noch nicht viel, Hauptsächlich die vielen Bilder studiert.
aber eben doch ab und an ein paar Kurzabsätze zu den div. Einzelthemen.


Fazit:
... ich hab nun auch so einige Bücher zum Thema im Regal stehen, keine Frage.
Natürlich ist da das eine oder andere schon "bekannt" - aber ich hab das Gefühl,
dieses Buch schlägt alles!
Wohlgemerkt: Es geht nicht um "Einsatzberichte" - es geht um die Produktion!

Und meine vorherige Einschätzung ob der erhöhten Informationsdichte durch Wahl
einer kleinen (!) Schriftart, bestätigt sich umso mehr.

Für die "paar" Seiten ist schon ein wenig Zeit erforderlich, das alles zu lesen ...


TOP!
Für mich ist das Buch jeden Pfennig wert!!
... und ein paar Cent auch


Danke!
Gruß
Jörg

(Sven, Dein Buch liegt auch hier - an Deiner Stelle würde ich mir zw. Weihnachten und
Sylvester nix vornehmen - sonst kriegste es nicht
Zeige Dir in dem Rahmen auch die Stelle, wo die Triebwerke gebaut wurden )
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 16:03   #12
ogrikaze
Moderator

 
Benutzerbild von ogrikaze
 
Registriert seit: Oct 2005
Ort: Leipzig
Detektor: Aktuell: DEUS, CZ21, Blisstool, Garrett THD, Abgelegt: ACE250, Minelab Excalibur, Minelab Terra 70, Goldmaxx Power, Rutus Solaris
Beiträge: 9,516

aber nicht zu kurzfristig....Du weißt...3 Kinder und Dienst von Nicole
__________________
Gruß Sven

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.
Eventuell vorhandene Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Unterhaltung.

ogrikaze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 09:42   #13
wolfi
Heerführer

 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: bayern
Beiträge: 2,025

Ist bestimmt hochinteressant. Hast du in dem Buch auch die Stollen bei Saal/Donau behandelt?Darüber gab es ja nie sehr viel
wolfi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 15:12   #14
alex k.
Themenstarter
Lehnsmann

 
Registriert seit: Apr 2012
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 33

Hallo Sorgnix,

vielen Dank für Dein Lob :-)

Heute ist ein Artikel in der Bietigheimer Zeitung erschienen, in deren Einzugsgebiet der Flugplatz Großsachsenheim liegt: http://www.swp.de/bietigheim/lokales...-24370644.html

@ Wolfi, ja, mein Buch behandelt auch die angefangenen Stollen in Saal/Donau. Die Geschichte dieser Verlagerung wurde von Peter Schmoll recht umfangreich recherchiert und teilweise in seinen Büchern und in diversen Zeitschriften auch veröffentlicht. Die Stollen in Saal ähneln sehr denen in Unterriexingen bei Großsachsenheim. In Saal sollte ursprünglich die Endmontagelinie aus dem Waldwerk "Stauffen" einziehen, in Großsachsenheim sollte ebenfalls eine Endmontagelinie eingerichtet werden. Auch die Beschreibungen der beiden Stollenanlagen ähneln sich sehr, eine gewisse Parallelplanung könnte man hier unterstellen, ist aber nicht bewiesen.

Gruß, Alex
alex k. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 08:44   #15
wolfi
Heerführer

 
Registriert seit: Jan 2006
Ort: bayern
Beiträge: 2,025

Vor Jahren haben mal Leute versucht eins der Stollenmundlöcher aufzugraben. Haben sich richtig Mühe gegeben und waren weit gekommen. Ergebnis weiß ich allerdings nicht, da ich schon lange nicht mehr dort war
wolfi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php