Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Plauderecke > Dies und das

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2017, 15:48   #1
Zardoz
Heerführer

 
Benutzerbild von Zardoz
 
Registriert seit: Feb 2004
Ort: Herzogtum Lothringen
Detektor: 6.Sinn
Beiträge: 2,208

Julfestzeit und Rauhnächte

Ich wünsche allen Beseelten, friedliche und besinnliche Festtage.
Gledelig Jul und magische 12 Rauhnächte.


Das Licht des Julfeuers für Euch,
Die Wärme von Heim und Herd für Euch,
Der Freunde Jubel und Freude für Euch,
Der Familie Liebe und Frieden für Euch,
Hoffnung und Stärke des Herzens für Euch,
Gemeinschaft und Segen der Götter für Euch.


-"Kommt, all ihr Heiden"-

Kommt, all ihr Heiden,
ihr Männer und Fraun!
Kommt um das Feuer
der Sonnwend zu schaun!
Stimmen erschallen,
Lieder erklingen,
den Göttern allen
lasset uns singen:
Ehre sei Euch!

Kommt um die Flamme,
die fröhlich nun brennt!
Bald schon scheint Sunna
am Morgen der Sonnwend!
Des Winters Macht
verjagen wir heuer,
hell ist die Nacht
vom Sonnwendfeuer:
Freuen wir uns!

Kommt um den Julbaum
und teilt unser Mahl!
Bringen wir Geschenke
und Gaben ohne Zahl!
Asen und Vanen
rufen wir,
Disen und Ahnen
ehren wir hier:
Heil sei Euch!

(Michaela Macha)


Zardoz
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Julfest.jpg‎ (207.6 KB, 26x aufgerufen)
__________________
Das Dilemma der Menschheit ist, dass die Idioten so selbstsicher und die Intelligenten so voller Zweifel sind. (Oscar Wilde)
In Zeiten da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.(George Orwell)
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt, desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen!(George Orwell)
Zardoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 16:54   #2
Frank Enstein
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,400

Yul

Asa Og Vana!
__________________
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muß nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.

Voltaire
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 17:39   #3
Sorgnix
Admin

 
Benutzerbild von Sorgnix
 
Registriert seit: May 2000
Ort: Pöhlde - (=> Süd-Nds.)
Detektor: Große Nase, Augen, Ohren, Merlin, Whites XLT, OGF-L, UW 720C, Mariscope Spy
Beiträge: 20,765

??



...

=> Ouga Aga Pipi Caca ?? !!






Jetzt krieg ich bestimmt ein Verfahren wg. Blasphemie an den Hals ...


Sorry,
aber ich konnte nicht anders.
Weihnachtskoller ...






Mal sehen, wie ich die längste Nacht des Jahres verbringe.
... den kürzesten Tag hab ich mir mit Streß auf der Baustelle verschönt.


Wenigstens sind aber zwei hausgemachte Mettwürste auf meinem Tisch gelandet.
... mir fällt grad ein, was ich mit der Nacht mache.
Paar Eier in die Pfanne - Strammer Moritz!

=> Oder soll ich sie opfern???




ja,
wenig religiös - Euch aber trotzdem das Schönste zur Feier des Tages wünschend






Gruß
__________________
Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hat
zu tun mit der Blödheit ihrer Bewunderer ...

(Heiner Geißler)
Sorgnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2017, 18:44   #4
Frank Enstein
Heerführer

 
Benutzerbild von Frank Enstein
 
Registriert seit: Mar 2015
Ort: B
Beiträge: 3,400

Ach Jörg, die Götter, in deinem Fall Loki, schicken uns immer wieder Prüfsteine um unseren Humor lebendig zu halten. Auch deine, soziale wie spirituelle Ausrichtung stellt einen solchen dar und trainiert über all die Zeit die wir uns kennen meine Toleranz und meinen Humor. (Das sind nich wirklich fast 20 Jahre??) Ich wünsch dir trotzdem eine schöne Zeit, ob Mettwurst oder Weihrauch.

@alle

Danke euch für das Jahr welches geht,
mögen die Götter euch immer ein Licht im Dunkel sein,
euch bei Kälte Wärme gewähren,
euch satt machen und den Durst in Grenzen halten,
möge Thor eure Feinde zerschmettern,
Loki sie verwirren und
Freia eure Herzen und Geister führen
und der Allvater über euch wachen,
allewege


„Mjölnir
wurd die Waffe / Thors genannt
weit im Wurf / Riesen übermannt
Heil Dir Thor / Segner der Saaten
Ruhmreich raunen / des Asen Taten
Skalden Sang / im Edda-Liede
Siege was aus / Zwergen Schmiede.
Seid Ihr einst / zu Sternen Stunde
geladen Gast / in Walhalls Runde
zählet dann zu / Thors Gesinde
bevor der Christen Gott Euch binde.“
__________________
Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muß nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.

Voltaire
Frank Enstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php