Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Technik > Detektortechnik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2017, 17:31   #21
nilslinek
Themenstarter
Einwanderer

 
Registriert seit: Jan 2017
Ort: Radolfzell
Beiträge: 8

Zitat:
Zitat von manooo Beitrag anzeigen
Das ist für mich ziemlich klein.
Die "Golddetektoren" werden U.a. dafür benutzt Naturgold - Nuggets zu finden. Diese Geräte können kleine Teile einfach besser detektieren.

Wenn der "Garrett AT-PRO" es nicht detektieren kann, dann gibt es noch den "Garrett AT-GOLD"
Der "AT-GOLD" geht halt noch besser auf kleinste Teile. Und der hat auch einen "All-Metall" Modus.

Ich bin gespannt welcher Detektor, das Rennen macht.
Bitte halte uns mal, auf dem Laufenden.
Danke
Gruß
und Gut Fund

Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufendem!
Vermute mal, dass der "Gold"-Detektor deutlich teuerer ist oder?
nilslinek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2017, 19:02   #22
manooo
Ritter

 
Registriert seit: Jun 2013
Ort: Berlin
Detektor: XP, Garrett, C.Scope
Beiträge: 348

Nein , die "Golddetektoren" sind nicht unbedingt teurer.
Das sind ja auch nur Metalldetektoren, nur halt etwas empfindlicher. Die Metalldetektoren werden halt in Kategorien eingeteilt, nach dem Motto: welcher Detektor eignet sich besonders für welche Suchaufgabe.
Ruf doch mal einen Händler an. Manche nehmen sich auch die Zeit für ein längeres Gespräch. Aber , ohne selbst getestet zu haben, würde ich nicht kaufen.
manooo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2017, 14:43   #23
dcag99
Heerführer

 
Benutzerbild von dcag99
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Königreich Württemberg
Detektor: AT Pro
Beiträge: 4,740

ich hab dir mal ne mail geschrieben. Können ja alles weitere dort bereden.

Ergebnisse (zur Dokumentation) dann natürlich wieder hier.
__________________
Gruss Matthias
dcag99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2017, 16:30   #24
manooo
Ritter

 
Registriert seit: Jun 2013
Ort: Berlin
Detektor: XP, Garrett, C.Scope
Beiträge: 348

Hallo, ich frage einfach Mal.
Wurde ein geeignetes Gerät gefunden ?
Wenn ja, welches?
manooo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2017, 23:41   #25
mistermethan
Heerführer

 
Benutzerbild von mistermethan
 
Registriert seit: Aug 2003
Ort: Sachsen, Dresden
Detektor: Tesoro Euro Sabre, Garrett AT Pro, Garrett Pro-Pointer, Teknetics Omega 8000, abgelegt: MD 3009 (der ging nur 2 Mal), Bounty Hunter Quick Draw, Minelab Musketeer Advantage
Beiträge: 2,907

Als Omega und ATpro Besitzer würde mich das jetzt auch unbedingt interessieren. Der AT ist zwar wetterfest, aber deutlich unhandlicher/schwerer als der Tecnetics, dafür m.E. kleinteilesensibler, Miniartikel aus 20 cm sind keine Seltenheit. Hier spielt die Tiefe ja keine so große Rolle, aber die Empfindlichkeit auf Kleinstteile.
Also raus mit dem Ergebnis! Marco
__________________
Klar das Auge, stark die Hand, treu dir selbst, dem Vaterland, lieber brechen als sich schmiegen, so muß Recht und Rechtes siegen.

Adolf Pichler
mistermethan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2017, 12:04   #26
dcag99
Heerführer

 
Benutzerbild von dcag99
 
Registriert seit: Sep 2012
Ort: Königreich Württemberg
Detektor: AT Pro
Beiträge: 4,740

Ich kann zur finalen Entscheidung nichts sagen.

Fakt ist, wir haben bei mir mit dem AT Pro getestet.

Interessant dabei, dass der Sender hochkant besser gefunden wurde als horizontal. Signal war aber durchaus da.

Die möglichen Beifunde (bei Vögeln wie Alu-Ringe etc) sind naturgemäß recht einfach detektierbar.

Wichtig war die Erkenntnis, dass der Sender erfasst wird. Weiteres wichtiges Kriterium ist die Wettertauglichkeit (Suchen im Regen etc).

Dafür wäre der AT Pro durchaus ok. Möglich, dass es mit anderen Detektoren (aka t2 / xp deus) noch besser wäre. Inwieweit sich das geldlich dann lohnt sei dahingestellt.
__________________
Gruss Matthias
dcag99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2017, 13:27   #27
maffyn
Ratsherr

 
Registriert seit: Sep 2015
Ort: sachsen
Beiträge: 226

Darf man fragen, um welche Vögel es sich eigentlich handelt? Meistens wird doch sowas nur bei Adlern, Wanderfalken, Eulen-kurz: recht wehrhaften Raubvögeln gemacht. Welche Fliegenden Broiler sind denn da bei euch beloggt,die ständig weggefressen werden? Schwarzstörche? Auerhühner?
maffyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2017, 23:59   #28
clownhoppla
Heerführer

 
Registriert seit: Dec 2004
Ort: ...
Beiträge: 1,272

ADX 150 pro wäre auch sehr zu empfehlen...leider bissel Stromempfindlich !
Dafür bei richtiger Einstellung arbeitet er wie ein DEUS ! Und der Preis für das Gerät liegt um die 450€
clownhoppla ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php