Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Technik > Tiefenortung, Geophysik u. ä.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.05.2011, 05:53   #1
BOBO
Heerführer

 
Benutzerbild von BOBO
 
Registriert seit: Jul 2001
Ort: Coburg
Detektor: Eigenbau od. Leihgerät
Beiträge: 3,251

Bald neues Ortungsverfahren

Es könnte sein, das es bald eine neue Generation von Metalldetektoren geben könnte, die uns das Suchen wesentlich erleichtern werden. Mehr dazu in folgendem Link
__________________
MfG BOBO

Hiroshima´45 Tschernobil´86 Windows´95
BOBO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 12:42   #2
Gimbli
Moderator

 
Benutzerbild von Gimbli
 
Registriert seit: Sep 2008
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Detektor: Tesoro Tejon/Minelab Safari
Beiträge: 6,283

Problem an der Sache wird wohl die Stromversorgung, für die eine normale Steckdose benötigt wird.
Da muß du entweder das Notstromaggregat auf Rädern hinter dir herziehen, oder die gaaaanz große Kabeltrommel mitnehmen.

Gruß Michael
__________________
Der Weg ist das Ziel
No DSU inside!
Gimbli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 17:24   #3
mun_depot
Landesfürst

 
Benutzerbild von mun_depot
 
Registriert seit: Sep 2004
Ort: 3rd stone from the sun
Detektor: brain 2.0
Beiträge: 822

Ob die Anwendung dieses Frequenzbereichs eine Ortung von im Boden liegenden Gegenständen zuläßt, ist mehr als fraglich.
__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen
mun_depot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 20:01   #4
Lucius
Heerführer

 
Benutzerbild von Lucius
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Annaburg;Sachsen-Anhalt
Detektor: http://www.Rutus.de
Beiträge: 3,563

Zitat:
Zitat von Gimbli Beitrag anzeigen
Problem an der Sache wird wohl die Stromversorgung, für die eine normale Steckdose benötigt wird.
Da muß du entweder das Notstromaggregat auf Rädern hinter dir herziehen, oder die gaaaanz große Kabeltrommel mitnehmen.

Gruß Michael
Gib der Sache ein paar Jahre!
Die ersten Computer hatten auch Seecontainer-Format und Speicherplatz im 100er-Bit-Bereich...
__________________
ǝʇɥɔıɥɔsǝƃ ɹǝp ǝʇʞılǝɹ

Optimismus ist,bei Gewitter in einer Kupferrüstung auf dem höchsten Berg zu stehen und "Scheiß Götter!!" zu rufen...
Lucius ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 20:41   #5
AB-Sondler
Bürger

 
Benutzerbild von AB-Sondler
 
Registriert seit: May 2011
Ort: Darmstadt
Detektor: Garrett ACE 150
Beiträge: 173

coole Sache! Danke für den Link.
AB-Sondler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 04:19   #6
BOBO
Themenstarter
Heerführer

 
Benutzerbild von BOBO
 
Registriert seit: Jul 2001
Ort: Coburg
Detektor: Eigenbau od. Leihgerät
Beiträge: 3,251

....wenn man teilweise auch die aufzuwendende Energien bei einem heutigen und damaligen GPR sieht - warten wir einfach mal paar Winter ab.
__________________
MfG BOBO

Hiroshima´45 Tschernobil´86 Windows´95
BOBO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2011, 22:57   #7
berti071
Ritter

 
Benutzerbild von berti071
 
Registriert seit: Feb 2006
Ort: 19374
Detektor: Lorenz P3, Schiebel,Ebinger UW720C, Förstersonde Ferrex 4021
Beiträge: 587

Auf der Seite sind weitere Links zum Thema Tetrawellen......

Ich glaube das mit der Stromversorgung ist Unglücklich ausgedrückt....., er meinte wohl eher die Möglichkeit an JEDER 240V Steckdose damit arbeiten zu können, im Sinne von Transportabel.....

Wie in diesem und in den anderen Artikeln hervorgehoben wurde, ist es ja ein enormer Aufwand GEWESEN den Laser so Erschütterungsfrei aufzubauen, das die Meßwerte nicht verfälscht werden. DIESES Problem haben sie nun durch die Lichtwellenleiter gelöst.

Das System ist jetzt Ortveränderlich, Transportabel zu nutzen...., halt an jeder beliebigen Steckdose.


Zur Stromversorgung im Allgemeinen:

Eine Zigarrenschachtelgroße LiIo- Po- Schießmichtot- Einheit kann schon als Starterbatterie für eine Golfklasse genutzt werden, und das ist daß was wir schon im TV sehen ;-)
__________________
Dieser Beitrag wurde 23x mal editiert, User steht unter Überwachung der Administratoren!
berti071 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2015, 16:02   #8
Swordfish
Bürger

 
Benutzerbild von Swordfish
 
Registriert seit: Aug 2009
Ort: NRW
Detektor: So Dies und Das
Beiträge: 118

Bald neues Ortungsverfahren

Was ist draus geworden?
Hat jemand das Thema weiter verfolgt?

Robin
__________________
Mit dem Glück ist es wie mit dem Pupsen.
Wenn du es erzwingst, wird es Sch.....

Distinguendum est inter et inter.
Swordfish ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php