Schatzsucher.de  


Zurück   Schatzsucher.de > Militaria > Fundmunition

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.11.2002, 01:39   #1
Claus
 
Benutzerbild von Claus
 
Registriert seit: Jan 2001
Ort: Bernau bei Berlin
Detektor: Pulse Star II pro, modifiziert ...und einen guten Freund mit Bergeunternehmen :-)
Beiträge: 6,219

Exclamation WICHTIG (was darf ich und was nicht)

Dieses Forum soll in erster Linie der Gefahrenabwehr dienen!

Deshalb werden hier mit Sicherheit keine Entschärfungsanleitungen gegeben. Das ist auch der Grund für die extra Freischaltung der Beiträge, wofür ihr sicherlich Verständnis aufbringt.

Gegen Fotos der gefundenen Relikte ist prinzipiell nichts einzuwenden, wenn sie nicht auf dem Küchentisch neben dem Hund, der Katze oder sogar dem Kleinkind gemacht werden.
Wenn es nicht definitiv eine abgeschossene, leere Hülse ist, bitte den Fund nur so weit freilegen, dass man ihn als Munition erkennen kann. Von mir aus -ohne Lageveränderung- ein Foto schiessen und dann den Kampfmittelräumdienst rufen.

Hilfreich wäre auch, sich die Artikel auf der Startseite über Fundmunition und KWKG und Waffenrecht durchzulesen.
Dort finden sich auch bundesweit alle Telefonnummern der Kampfmittelräumdienste!

claus
__________________
Vertrauen ist eine sehr zerbrechliche Angelegenheit!
Claus ist offline  
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
http://www.schatzsucher.de/Foren/cron.php