Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.06.2013, 23:27   #6
2augen1nase
Heerführer

 
Benutzerbild von 2augen1nase
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: Chemnitz
Detektor: keiner.. leider
Beiträge: 4,253

Der Stollen auf dem Firmengelände ist ein Blindstollen - jedenfalls laut Aussage des Mieters / Eigentümers... Damals war ich mal drin, der Stollen stand komplett vom mit Simson Maschinen und anderen Vehikeln...

Die haben in der Ecke früher Sand abgebaut für die Porzellanindustrie. Im 3. Reiche wurden dann verschiedene Projekte dort eingelagert. Meines Wissens nach gabs außer der Reihmag weiter vorne noch ein Objekt, das ist aber mit hohem Zaun und viel Stacheldraht gesichert, wurde oder wird noch nachgenutzt durch die Armee....

In der Ecke gibts recht viel...^^
__________________
Genossen und Genossinnen! Geniesset den genuß der Genossenschaften, denn es könnte vorkommen, dass die
Nachkommen mit dem Einkommen der Vorkommen nicht auskommen und daher umkommen!
2augen1nase ist offline   Mit Zitat antworten