Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.11.2017, 20:56   #4
DEFA
Landesfürst

 
Benutzerbild von DEFA
 
Registriert seit: Mar 2009
Ort: Spanien
Beiträge: 900

Zur Identifierung ist es immer gut ein Bild vom Bodestempel und Maße der Hülse anzugeben.
Ohne Bilder gehe ich jetzt mal von einer 40x311 Bofors Hülse der Bundeswehr aus. Die Bezeichnung "LOS MFC-37" ist typisch für deutsche Hülsen der Bundeswehr.
Die 37 ist nicht das Herstellungsjahr, sondern die Losnummer.
Das Hülsenlos 37 wurde mit einer Spreng-Brand-L'Spur-Zerleger Granate laboriert und 1965 an die Bundeswehr geliefert.
Als Hersteller kommen zwei Firmen in Betracht, einmal die "Military Factury Cairo" oder die Firma "Metal Flo Corp of Ohio". Beide Firmen hatten zu der Zeit das Kürzel MFC und beide belieferten die Bundeswehr.
__________________
Suche immer Gurte und Gurtglieder von MG's und Maschinenkanonen.
DEFA ist offline   Mit Zitat antworten