Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.03.2014, 10:17   #37
Andi08/15
Heerführer

 
Benutzerbild von Andi08/15
 
Registriert seit: Jun 2003
Ort: Lkr. RT/Baden-Württemberg
Detektor: Garret ACE250
Beiträge: 2,038

Bin ja mal gespannt, was da noch rauskommt.
Ich hoffe, das das für den Drecksack richtig teuer wird.
Wer (wie ich) schon mal aus Versehen in einen rostigen Nagel reingelatscht ist, weiß wie widerlich und langwierig das Ganze ist.
Leider wird man den aber beim Auslegen wirklich live erwischen müssen und zwar von mindestens 2 möglichst nicht verwandten Leuten, sonst windet der sich trotz 99.9% Sicherheit, den Richtigen ertappt zu haben, wieder raus.
Oder es bedarf einer gut getarnten Kamera, aber ob der ausgerechnet da was auslegt, ist mehr als fraglich.
Und wenn er sich beobachtet fühlt oder jemand in der Nähe ist, wird er keine auslegen und jeden Waldlatscher prophylaktisch filzen ist rechtlich nicht möglich!
Wie ich rauslese, habt Ihr ja einen Verdacht, kann man vll. mal irgendwie unter irgendeinem Vorwand in seine Garage, Werkstatt oder sonstwas reinspickeln, wo er die Dinger möglicherweise bastelt?
Vor allem muß er das schon recht lange treiben, was der teilweise verdammt rostige Zustand der Dinger nahelegt. Die zumindest lagen nicht nur wenige Wochen dort.
__________________
§ 307 StGB Herbeiführen einer Explosion durch Kernenergie
(1) Wer es unternimmt, durch Freisetzen von Kernenergie eine Explosion herbeizuführen und dadurch Leib oder Leben eines anderen Menschen oder fremde Sachen von bedeutendem Wert zu gefährden, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter fünf Jahren bestraft.

ICH MAG KEINE GRÜNE UND ICH MAG FEINSTAUB, WEIL DER WEISS; DAS ER VOR DEM UMWELTZONENSCHILD STEHENBLEIBEN MUSS, AUSSERDEM HAB ICHS GERNE WARM IN MEINEM ÖKOLOGISCH BEDENKLICHEM V8!!!
Andi08/15 ist offline   Mit Zitat antworten