Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.08.2008, 18:44   #18
xantia11
Geselle

 
Registriert seit: Oct 2006
Ort: neustadt
Beiträge: 76

Da ich jetzt weiss,wo der nachgefragte Bunker steht,kann ich sagen,dass es ein Gruppenunterstand war.Das bild von Bvk ist schon ziemlich treffend,von dem 128er.War selbst schon dort,die Anlage hat auch einen dickeren Eingangsüberdeckungspanzer als üblich.Da das Teil aber extrem verfetzt ist,konnte nicht nachgesehen werden,obs vielleicht ein abgewandelter 11er war.Für den abgewandelten10er (ohne Kampraum) ist dieser rest einfach gewaltiger.Ist in der sogenannten 2. Linie,dort steht noch ne SK,Grundriss wie ein 110er,aber mit Gruppe und 3-Schartenturm mit drangepapptem Betonpanzer und alten viereckigenLüftungspanzern und diagonaler Eisenbewehrung aus ganz frühen Zeiten,was auch sehr verwirrend ist.Auch diese SK war nicht zu entziffern,zumal sie zu der Feindseite noch ne Scharte aufweisst.Bevor man da von der Strasse hinkommt stehen nur 10er und 10a.Ausserdem standen vom Parkplatz an der Kurve aus gesehen noch ein paar Bunker weit vor der Linie,sowie rückwärtige Bunker,die von unten noch die Strasse gegen durchgebrochene Fahrzeuge von hinten schiessen konnten.
Gruss Fritz

Geändert von xantia11 (15.08.2008 um 18:55 Uhr).
xantia11 ist offline   Mit Zitat antworten