Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.07.2008, 22:53   #14
synthom21
Einwanderer

 
Benutzerbild von synthom21
 
Registriert seit: Mar 2007
Ort: brandenburg
Beiträge: 13

als ich das gelesen habe war ich erst einmal geschockt und hab die leute mal angeschrieben weil ich mal wissen wollte ob das ein scherz sein soll

und das hab ich als antwort bekommen

> wolte mal fragen ob das ein scherz sein soll ...100 euro ...
Nein.

> wer soll sich das denn leisten wenn das sowieso geschlossen wedren soll ...
Alle die, die diese einmalige Chance zu würdigen und nutzen wissen. Danach wird der Bunker nämlich ... VERSCHLOSSEN ...

> dann kann man ja die führungen billiger manchen ...
Deswegen bieten wir ja auch Führungen für EUR 20,- an. Siehe Standard Tour, 2 Stunden. Länger und besser als Kino, aber nicht viel teurer.

> der BBN soolte stolz sein so was zeigen zu können und nicht übermäßigen provit drauß zu schlagen
Sind wir ja auch. Davon mal abgesehen können Sie anscheinend nicht im Geringsten einschätzen, was für eine Arbeit, welche Auflage und welches Risiko damit verbunden sind. Soviel Geld wie die Öffnung, Vorbereitung, Durchführung der Touren und der Verschluss kostet, muss man erst mal wieder rein bekommen. Und, dass wir VIELE Personen dort vor Ort für 3 Monate beschäfftigen und bezahlen müssen, sollte man auch nicht vergessen.

> bekomme geführte bunker begehungen für weniger geld ...
Dafür bekommen Sie aber auch ... WENIGER BUNKER ...

> brauche noch nicht mal meine eigene taschenlampe mit bringen
Ja, aber hier sehen Sie auch Bereiche, in denen noch nie Licht gebrannt hat. Sie können ja mal bei anderen Bunkerbesichtigungen fragen, ob Sie mal in solch einen Bereich gehen dürfen...


Nebenbei:
Wir hören von allen Seiten Lob und Dank für die Möglichkeit der Besichtigung. Auch wenn dies seinen Preis hat.
Sie sind aber in der Tat die erste Person, die nicht versteht, das der Aufwand auch bezahlt werden muss. Schade.
Und bezüglich der "Provitgier": Ich empfehle Ihnen die Dokumentation, kostenfrei im Internet ab spätestens 2010. Dann werden es VIER Jahre Arbeit von 2 bzw. mehr Personen sein. EHRENAMTLICH!


Mit freundlichen Grüßen,

Hannes Hensel
synthom21 ist offline   Mit Zitat antworten