Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   Erdgeschichte (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=3)
-   -   Mineral aus der Elbe (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=92011)

wobo 26.07.2017 22:36

Mineral aus der Elbe
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 5)
Hallo Leute
Beim spazieren gehen an der Elbe habe ich in der Nähe von Hitzacker einen seltsamen "Stein" gefunden.

Zuerst glaubt man, er ist einfach Schwarz, aber sobald er Licht bekommt, beginnt er fast mystisch zu funkeln,
auf den Bildern erscheint er glatt, aber die Oberfläche ist scharfkantig.
Man kann ihn Minutenlang in der Hand drehen und anschauen, es ist fast, als wollte er einen hypnotisieren ... :suspekt:

Er ist härter als Glas und selbst die Diamant bestückten Stifte vom Dremel können ihm kaum etwas anhaben.

Er hat einen E-Widerstand von ca. 100K-Ohm.

Was habe ich da gefunden ... :confused

Gruß Wolf

ghostwriter 26.07.2017 23:00

ist vielleicht was passendes dabei:

http://www.seilnacht.com/Minerale/Mineral.htm

:popcorn:

Phobos 26.07.2017 23:08

Mineral
 
Wolframit eventuell?
Gab es im Erzgebirge......
Erzgebirge - Elbe, könnte ein Zusammenhang sein.....

ogrikaze 26.07.2017 23:11

Rein optisch hätte ich auf Graphit getippt

wobo 26.07.2017 23:38

Hallo Leute
Es muß nicht unbedingt ein Mineral sein, ich habe absolut keine Ahnung
und damit bin ich in meinem Umfeld leider nicht allein ... :D

Gruß Wolf

Sir Quickly 26.07.2017 23:56

Ist das Stück "leicht", oder eher schwer?

siegmund 27.07.2017 10:02

Das ist Siliciumcarbid SiC, das Ausgangsmaterial für Schleifmittel und Schleifwerkzeuge.

Grüße,
Siegmund

wobo 27.07.2017 10:28

Hallo Siegmund

Das passt ... :yeap

Herzlichen Dank
Wolf

ghostwriter 27.07.2017 12:28

als ergänzung:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Siliciumcarbid

;)

Phobos 27.07.2017 12:39

Mineral
 
:yeap:yeap:yeap


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.