Schatzsucher.de

Schatzsucher.de (http://www.schatzsucher.de/Foren/index.php)
-   U-Anlagen (http://www.schatzsucher.de/Foren/forumdisplay.php?f=2)
-   -   Bunker im Wald (http://www.schatzsucher.de/Foren/showthread.php?t=27353)

Christian92 05.10.2006 20:27

Bunker im Wald
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 4)
Moin
Ich hab heute auf einem Berg hier in Damme eine Art Bunker entdeckt. Der Bunker ist kreisförmig und hat einen Duchmesser von ca 5 Metern. Oben ist eine Öffnung aus Stein mit einer Leiter drin. Wisst ihr was das sein könnte ich bin mir nämlich nicht sicher wozu der dienen sollte vielleicht zur Überwachung der Gleislienie direkt neben an. Ich war auch noch nich im Bunker drin das der zeimlich zugemüllt ist. Hier sind erst mal die Bilder:

El Sancho 05.10.2006 20:55

aufn ersten blick würd ich Sagen ein tobruk aber die backsteine:give me a irritieren mich

Impex 05.10.2006 21:26

Sieht irgendwie aus wie der Eingang zu 'nem Kanal.

Oder ist ein privater Luftschutzbunker von '39-'45

El Sancho 05.10.2006 21:57

scheint als hätte ein zeitungsausträger seine ware dort versenkt wasn sauerei

blashyrk 05.10.2006 22:35

sieht mir auch eher nach privat aus...
die klinkersteine und die form deuten nicht auf militärischer bauweise hin.
grüsse, blashyrk

MiG 05.10.2006 23:11

..das sieht nach einer Wasserzisterne oder Güllegrube aus !!...

alterbergbau 05.10.2006 23:32

bei uns im revier ist so ein ding in einem stollen. Die Mauerung darin sieht genau so aus. Also ist das wohl ein Wasserbehälter zur Wasserversorgung.

htim 06.10.2006 07:55

Ich tippe auch aufgrund der Deckenstärke, der Verwendung von Backsteinen und der Kreisrunden Öffnung auf Wasserwirtschaft.

Steinzeug 06.10.2006 14:11

Hochbehälter?
 
Hi Christian92,

nach Deiner Beschreibung(Gleisanlagen in der Nähe, Lage auf einem Berg) würd ich auf einen (Wasser-)Hochbehälter der Eisenbahn tippen. Gabs bei uns auch, sah ähnlich aus und diente zum Befüllen der Dampflocks.

MfG Jo

Christian92 06.10.2006 19:54

Also ich hab von Matthias gehört das da genau neben an ein RAD-Lager im 2. Weltkrieg war. Es kann ja sein das das damit was zutun hat. Ich war heute auch noch drin gewesen aber hab keine Rohrleitungen etc. gefunden. Und das das ein Hochbehälter für die Züge war glaub ich eher weniger da die Gleislinie und der Bunker einen Höhenunterschied von ca 60 Metern hat.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.7.0 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.